Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Hunter: The Reckoning - Neue Infos und Screenshots


1 Bilder Hunter: The Reckoning - Neue Infos und Screenshots
Viele Spieler erinnern sich gerne an das klassische Arcade-Game Gauntlet zurück, welches durch seine Monsterverseuchten Dungeons und die damit verbundene knallharte Action begeistern konnte. Nicht zuletzt wegen des (kooperativen) Multiplaymodes wurde das Spiel sehr beliebt und es erschien z.B. auch eine Umsetzung für das NES.
Genau diesem Klassiker soll das neue Spiel der High Voltage Studios ähneln. Hunter: The Reckoning basiert auf dem düsteren World of Darkness-Universum, welches man z.B. aus dem Action-RPG Vampire kennt. Jeder harmlose Bürger kann in Wirklichkeit ein gefährlicher Dämon sein und wie in der beliebten Fernsehserie Buffy gibt es Menschen, welche dank ihrer besonderen Fähigkeiten zu so genannten Jägern werden. Innerhalb des Spiels gibt es vier verschiedene Charaktere, die jeweils eine Waffe für den Nahkampf und eine für den Fernkampf haben. Die Figuren unterscheiden sich in ihren Fähigkeiten und die klassischen Charaktere aus Gauntlet (z.B. Krieger und Magier) werden durch zeitgemäße Personen wie etwa einen kräftigen Biker samt Pumpgun oder einen Priester ersetzt. Als Magie-Ersatz kommen die so genannten Edge Abilities zum Einsatz. Mit Hilfe dieser Fähigkeiten kann man beispielsweise andere Leute heilen und im Laufe des Spiels werden auch neue Abilities erlernt. Natürlich kann man die Fähigkeite nicht andauernd einsetzen und sie verbrauchen jeweils eine bestimmte Menge Mana-Energie. Vom Gameplay her erinnert Hunter an Gauntlet Legends, aber es werden unter anderem mehr Gegner gleichzeitg dargestellt und die Gebiete sind größer. Wie gewohnt wird man auch wieder mit bis zu drei menschlichen Mitspielern in den Kampf ziehen können. Im Text werden noch einige andere Elemente wie etwa die Steuerung und die Technik des Spiels angesprochen. Zusätzlich wurden auch ein paar Screenshots veröffentlicht. Hunter: The Reckoning wird voraussichtlich Mitte März in den USA erscheinen.

Ceilans Meinung:
Die Beschreibung hört sich ziemlich cool an und vor allem der kooperative Modus macht bestimmt einigen Spaß. Der Autor des Artikels scheint jedenfalls ziemlich begeistert zu sein und XBox-Fans dürfen sich wohl auf ein spannendes Spiel mit coolem Szenario freuen. Auch die Grafik ist nicht übel und die Umgebungen passen gut zur World of Darkness. Mal sehen ob das Gameplay wirklich so gut wird wie es der Preview-Artikel verspricht.

Quelle: www.planetxbox.com

e_gz_ArticlePage_Default