Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Hunter - The Reckoning: Movies zur GC-Version


1 Bilder Hunter - The Reckoning: Movies zur GC-Version
Das Böse ist immer und überall! Virgin Interactive lud zumindest bisher auf der Xbox dazu ein, das Böse, das immer da ist und überall lauert, aus der Welt zu schaffen. Dies verwirklichten sie mit dem Action-Adventure „Hunter - The Reckoning“, dass seit dem 31.05.2002 im Handel erhältlich ist. Das Böse in dem Spiel zeigt sich in der Form von Gestalten der Dunkelheit, Vampire, Zombies und Werwölfe, die allesamt aber nicht direkt erkennbar sind. Denn das Böse ist nicht dumm, es versteckt sich und zeigt sich nicht gerne. Hier haben sie sich sogar ganz gut getarnt, nämlich als Menschen und schaffen es so, ihre Macht unbemerkt auszubauen. Doch zum Glück gibt es die Hunter, welche die getarnten Bösen Kreaturen erkennen und somit auch vernichten können. Mit einem von vier Charakteren, oder gar bis zu vier gleichzeitig im Multiplayer, muss man die 23 Schauplätze von den insgesamt zwanzig verschiedenen Monsterarten befreien. Dazu stehen einem eine Unmenge an Waffen und Zaubersprüche zur Verfügung. Erledigte Gegner geben Erfahrungspunkte, so dass man auch einen Hauch von RPG in diesem Spiel findet.

Das Spiel, das auf der Xbox schon erfolgreich veröffentlicht wurde, wird nun auch für den GameCube umgesetzt. Die offizielle Ankündigung wurde hier auf GameZone schon vor längerem gepostet. Für die Umsetzung ist momentan High Voltage Software verantwortlich. Bis zum Winter wird das Spiel dann fertiggestellt sein, denn dann soll das Spiel zumindest in den USA in den Händlerregalen stehen. Generell wird es sich um das gleiche Spiel wie auf der Xbox handeln. Schön ist auch, dass man einen 4-Spieler Modus schon zugesichert hat.

Die Quellseite IGN hat nun fünf neue GameCube Movies zum download bereit gestellt. Dabei handelt es sich um Quicktime Movies, die alle ungefähr eine Größe zwischen drei und fünf Mbyte haben. Zu sehen bekommt man zum Einen eine komplette Videosequenz aus dem Spiel. Einer der Bösen wird auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet. Trotz des Schreckens der Hinrichtung ist eines bald klar, selbst das konnte das Böse nicht aufhalten. Im nächsten Video sieht man dann eine InGame Szene. Man sieht einen Protagonist die Feinde mit einer Schusswaffe fertig machen. Das ganze findet, wie man in der darauffolgenden Videosequenz sehen kann, in einer U-Bahn Station statt. Des weiteren zeigt ein Video ein Duell in den Straßen. Der Held ist zahlenmäßig eindeutig unterlegen, schafft es aber durch geschicktes Ausweichen, die Gegner platt zu machen. Wer sich die Videos anschauen möchte, sollte dem Link, der unten angegeben ist, folgen. Ein weiteres Video zeigt, wie der Name des Files es schon sagt, die Opening-Sequenz des Spieles. Das letzte Video schließlich zeigt

Link zur Mediapage von IGN zu Hunter - The Reckoning:
http://mediaviewer.ign.com/ignMediaPage.jsp?channel_id=74&object_id=488667&adtag=network%3Dign%26site%3Dcube%26genre%3Dactionviewer%26pagetype%3Darticle&page_title=Hunter%3A+The+Reckoning

perfect007s Meinung:
Ich hab das Spiel leider noch nicht gespielt, doch hörte ich von Kollegen, dass es ungemein Spaß machen soll. Daher finde ich es toll, dass dieses Spiel nun auch auf dem GameCube erscheinen soll. Die Videos lassen ja schon auf eine recht gute Umsetzung hoffen. Die Grafik ist ordentlich und die Videosequenzen kommen recht gut rüber. Wenn man schon im Besitz der Xbox Fassung ist, wird man sich das Spiel wohl nicht mehr für den GameCube anschaffen müssen. Doch alle anderen GameCube Besitzer dürfen sich das Spiel getrost mal vormerken, damit sie es dann im Winter mal anspielen.

Quelle: www.tendoplanet.de

e_gz_ArticlePage_Default