Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Hooligans im Gamezone-Test


1 Bilder Hooligans im Gamezone-Test

The only thing to fear, is running out of beer.


1 Bilder Hooligans im Gamezone-Test
Hooligans ist ein Echtzeit-Strategie Spiel mit einer sehr umstrittenen Hintergrundstory. Das Ziel des Spiels besteht nämlich darin der gefährlichste Hooligan von ganz Europa zu werden. Hierzu müssen wir während einer ganzen Fußball Saison an diversen Schauplätzen mit unserer schlagkräftigen Truppe am Start sein und mit klassischen Hooligan-Methoden zur Tat schreiten. Hierzu gehören hochgeistige Freizeitaktivitäten wie z.b. Bier trinken, Läden plündern, laut rumgröhlen, Passanten und Polizisten zusammenschlagen, Waffen kaufen und natürlich den Weg ins Stadion zu finden und uns dabei gegen generische Fanclubs zu verteidigen. Die Hersteller weisen allerdings auf ihrer Homepage nochmals explizit darauf hin, dass jemand, der echte Hooligan-Aktivitäten für toll hält auf deren Seite nichts verloren hat.

Wir starten also in Season-Mode mit unserer kleinen Truppe um diverse Missionen zu erledigen. Diese verlangen aber vom Spieler nicht dumme Brutalität, sondern durchaus einiges an strategischen Denken. So kommt man im Spiel nicht weiter, wenn man einfach auf alles was sich bewegt einschlägt. Vielmehr muss man sich geschickt zwischen der Polizei und den feindlichen Hools durchschlängeln um das Ziel zu erreichen. Hierzu brauchen wir oft Geld um weitere Mitglieder anzuwerben oder Waffen zu kaufen. Gut das die umliegenden Geschäfte immer etwas Bargeld für uns in der Kasse haben. Wenn wir den nahe liegenden Pub besetzen und ein paar Runden Bier schmeißen, schließen sich uns oft noch ein paar Leute an, diese können wir zwar nicht selbst steuern, allerdings sind diese Supporter in Massenschlägereien oft der entscheidende Vorteil.

Die Grafik ist relativ unspektakulär, eine ziemlich farblose Vogelperspektive lässt uns das Geschehen im klassischer Echtzeit-Ansicht verfolgen. Das beste am Spiel sind allerdings die Ladezeiten! Denn hier hört man im Hintergrund einige Hooligans klassische Fußball-Gesänge gröhlen, allerdings mit den Worten: "Looooading, weeee are looooading!" Da wartet man gerne noch ein bisschen länger bis der Level geladen ist.

Spielerisch bietet das Spiel einiges mehr, als der Titel vermuten lässt. Allerdings ist die schlechte Grafik und auch das teilweise unfaire Gameplay nicht gerade einer guten Wertung zuträglich. Hätte das Spiel nicht eine solch umstrittene Hintergrundstory, währe es wahrscheinlich nicht sonderlich vielen Leuten aufgefallen. Aber wir wissen ja: Auch schlechte Presse ist gut für die PR-Kampagne!

Hooligans (PC)
  • Singleplayer
  • 6,2 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 5/10 
    Sound 8/10 
    Steuerung 6/10 
    Gameplay 6/10 
e_gz_ArticlePage_Default