Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Holy Magic Century: Mehr als nur Durchschnitt - Leser-Test von Rpgmaniac-No1


1 Bilder Holy Magic Century: Mehr als nur Durchschnitt - Leser-Test von Rpgmaniac-No1
Wer behauptet Holy Magic Century wäre unter dem Durchschnitt der hat sich gewaltig geirrt. Holy Magic Century ist ein klassisches Rollenspiel Abenteuer mit einer sehr interessanten Musik. Natürlich sind alle typischen Zutaten eines Rollenspiels hier vorhanden: Ein Charakter den man aufpowern muss , damit er während siener grossen Reise stärker wird und seine magischen Kräfte immer effektiver werden. Dazu kommen unzählige Bewohner in den Städten und Dörfern , mit denen sich Ayron unterhalten muß , um notwendige Informationen , Hinweise und Items zu erhalten. Und dann sind da natürlich die vielen Bestien und Monster. Ganz Celtland wimmelt es nur von Monstern.Ayrons Weg wird daher viel beschwerlicher je weiter er kommt. Das Kampfsystem in Holy Magic Century ist gut durchdacht.Trifft Ayron auf die Gegner , die ihm zufällig begegnen , entsteht eine durch dünne Linien markierte grosse Kampfarena. Die Kämpfe laufen nach einem Rundensystem ab , und die Partei , die gerade am Zug ist , wird wiederum von einer kleineren Arena umgeben. Nun kann Ayron die Monster entweder mit Magie angreifen oder näher treten , um ihnen mit dem magischen Stab ordentlich auf den Pelz zu geben. Doch der junge Magier ist nicht gezwungen zu kämpfen. Befindet sich unser Held nah genug am Rand der grossen Arena , kann er auch flüchten. Wenn seine persönliche Arena aus der grossen Umrandung herausragt , kann er sich in dem äußeren Bereich retten und sich aus dem Staub machen.Das wichtigste an diesem Spiel ist die Erfahrung zu sammeln und zwar durch möglichst häufige Duelle. Das Spiel bietet so viele zahlreiche Monster jeglicher Art.Je nach Spezies reagieren die Monster unterschiedlich auf magische Attacken , und solange die Magie Level nicht hoch genug sind , ist es besser , einfach mit dem Stab zuzuschlagen.Die Endbosse spielen bie Holy Magic Century eine besonders grosse Rolle.Sie besitzen überaus wertvolle Gegenstände , die unser Held benötigt , um seine Mission zu vollenden und demn bösartigen Mammon zu besiegen. Die Magie die bei diesem Spiel benutzt werde kann basiert auf den vier Elementen wie Feuer, Wasser , Wind und Erde. Aus diesen Elementen zieht man die Energie um die magischen Attacken je nach Art des Gegners einzusetzen. Die Auswahl ist ganz einfach. Ruft ihr das Magie Menü auf , stehen Euch Zauber der verschiedenen Elemente zur Verfügung , die lediglich mit dem entsprechenden C - Knopf ausgewählt werden müssen. Der eigentlich schwierige Part der Angelegenheit ist allerdings , mit dem richtigen Zauber zu attackieren da bedarf es einiger Erfahrung.
Holy Magic Century ist ein sehr unterhaltsames Rollenspiel das viel ebenso eine ausreichend gute Story bietet. Die Suche nach dem Buch Eletale und nach Ayrons Vater wird dabei zu einer gefährlichen Reise durch finstere Wälder , eher weniger gut detalierte Dungeons und wunderschöne Landschaften. Holy Magic Century ist ohne Zweifel mehr als nur ein durchschnittliches Rollenspiel.

Negative Aspekte:
Langweilige Dungeons

Positive Aspekte:
Musik passend zu jeder Spielstelle

Infos zur Spielzeit:
Rpgmaniac-No1 hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 10/10
    Atmosphäre: 7/10
e_gz_ArticlePage_Default