Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Werbung zu "Hitman 2" in den USA ausgesetzt


1 Bilder Werbung zu
Das "Hitman 2: Silent Assassin" in aller Munde ist und zudem noch sehr umstritten, dürfte sich mittlerweile herum gesprochen haben. Nun hat "Eidos Interactive" bezüglich der Veröffentlichung des Titels einen Werbespot entwickelt, welcher über die amerikanischen TV-Bildschirme flimmern sollte.
Doch damit hat wohl niemand gerechnet, - verschiedene TV-Sender verweigern die Ausstrahlung des Werbespots. Darunter zählen VH-1, MTV und weitere. Als Grund wurde zu hoher Anteil sexuellen Inhalts und Verherrlichung von Gewalt genannt.

photographikers Meinung:
Der Clip muss ja richtig gewürzt sein. Wobei wohl eher der sexuelle Inhalt und weniger die Gewalt als Grund zutrifft.

Quelle: www.gamesweb.com

e_gz_ArticlePage_Default