Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Hitman2 auch für Gamecube!


1 Bilder Hitman2 auch für Gamecube!
Eidos Interactives erfolgreiches "Killer-Spiel" Hitman zwei soll laut einer Pressemitteilung nun auch für den Gamecube erscheinen. Der erste Teil des Spiels erschien nur für PC und war dort, trotz indizierung aufgrund der Tatsache das man im Spiel in die Rolle eines Kopfgeldjägers schlüpft, sehr erfolgreich. Beim zweiten Teil entschloss sich Eidos das Spiel auch für Playstation2 umzusetzen, und wie wir nun wissen erhält auch der Gamecube im Frühjahr 2003 eine Umsetzung.

Hier die komplette Pressemitteilung:

Hamburg, 31. Oktober 2002: EIDOS Interactive gibt die Veröffentlichung des Nummer 1 Titels Hitman 2: Silent Assassin für den GameCube bekannt.
Seit seiner Veröffentlichung auf PC, PlayStation 2 und Xbox konnte das Action-Adventure weltweit erstklassige Chartplatzierungen verbuchen und verkaufte sich über eine Million Mal.

Hitman 2: Silent Assassin für den GameCube wird derzeit von IO Interactive programmiert und kommt im Frühjahr 2003 in den Handel.

Mike McGarvey, CEO von EIDOS Interactive hierzu: "GameCube-Besitzer auf der ganzen Welt - vor allem die älteren unter Ihnen - warten schon seit langer Zeit auf ein Game wie Hitman 2 für ihre Konsole. Dieser Titel hat weltweit einen unglaublichen Siegeszug angetreten und wir sind sehr zuversichtlich, dass sich dieser Erfolg auch auf dem GameCube wiederholen wird."

Janos Flösser, Managing Director bei IO Interactive meint dazu: "Mit mehr als einer Million installierten GameCubes ist mittlerweile ein großer Markt für ein Spiel wie Hitman 2: Silent Assassins gewachsen. Wir sind sehr beeindruckt von der Konsole und haben schnell festgestellt, dass Hitman 2 und der GameCube perfekt zusammenpassen."

Die Geschichte von Hitman 2: Silent Assassins beginnt in einem sizilianischen Kloster: Der Versuch von Codename 47, einem Ex-Auftragkiller, sich seiner gewalttätigen Vergangenheit zu entledigen wird von einem russischen Mafiaboss vereitelt. Er spürt Hitman auf und überredet ihn, in sein altes Geschäft zurückzukehren. Gefangen in einem Netz von Täuschungen, entdeckt er jedoch schnell, dass er manipuliert wurde und nun selbst das Ziel eines erstklassig ausgebildeten Killers ist. Hitman wird zum Gejagten...

NMans Meinung:
Ich finde es echt gut von Eidos das sie sich zu diesem Schritt entschlossen haben. Durch solche Spiele kann Nintendo es endgültig schaffen sich von dem lästigen Kiddie-Image zu befreien.

Quelle: www.gu-videogames.de

e_gz_ArticlePage_Default