Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Hidden Invasion im Gamezone-Test


1 Bilder Hidden Invasion im Gamezone-Test

Time for Special-Forces!


1 Bilder Hidden Invasion im Gamezone-Test
In diesem Action-Titel hat man die Möglichkeit, sich zwischen zwei professionellen Straßenfegern zu entscheiden. Mit Feuerkraft und Kampftechniken gilt es, den Terrorismus einzudämmen. An diesem Arbeitstag für die Spezial-Einheiten sollte aber die Routine ihr Ende nehmen. Die Helden werden in ein seltsames und brutales Abenteuer gezogen.

Die Grafik ist recht ansehnlich, auch wird die Story von den dauernden Prügel- und Baller-Einlagen recht gut ablenken. Negativ ist, und dies ist sehr bedauernswert, die Verfolger-Kamera ist unmöglich programmiert. So sieht man manchmal gar nichts mehr von der Figur, oder woher ein Feind kommt. Aber noch schlimmer ist das miserable Handling. Dieses ist einfach nur träge und ungenau. Da vergeht einem schnell mal der Spaß, denn ansonsten hätte dieser Titel richtig gut werden können. Mann kann sich zwar nach etwas Übung an das Geschehen gewöhnen, ob es einem dann aber zufrieden stellt ist Geschmackssache.

Fazit: Für hartgesottene die seltsames Gameplay nicht abstößt, schon mal zum antesten!

Hidden Invasion (PS2)
  • Singleplayer
  • 6,5 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 8/10 
    Sound 6/10 
    Steuerung 6/10 
    Gameplay 6/10 
e_gz_ArticlePage_Default