Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Heroes of Might and Magic IV - Neue Screenshots und Infos


1 Bilder Heroes of Might and Magic IV - Neue Screenshots und Infos
Die Leute von Gamespot haben schon eine Vorabversion von 3DOs kommendem Strategiespiel erhalten und in einem neuen Artikel findet man jetzt einige interessante Informationen zum vierten Teil der überaus erfolgreichen Heroes-Reihe. Das Spiel ist nach den Geschehnissen in "Heroes of Might and Magic III: The Shadow of Death" angesiedelt und die Fantasy-Welt Erathia wurde komplett zerstört. Nur einige Helden konnten entkommen und in eine neue Welt fliehen. Die auffälligste Veränderung im Vergleich zum Vorgänger betrifft die Grafik, denn obwohl die wichtigsten Elemente beibehalten wurden, wirkt alles jetzt(dank der hohen Auflösung) sehr viel detaillierter und farbiger. Unter anderem gilt das auch für das Interface der Städte. Davon abgesehen gibt es dort auch noch einige wichtige neue Features zu entdecken. So gibt es beispielsweise spezielle Magiergilden, die jeweils einer bestimmten Zauberrichtung zugeordent sind, Kerker für die gefangenen gegnerischen Helden und größere Tavernen. Dort kann man anders als früher nicht nur zwei Helden gleichzeitig anheuern sondern gleich zehn. Wichtige Neuerungen gibt es auch im Kampfsystem. Die Kämpfe werden jetzt nicht mehr in der typischen Seiteansicht dagestellt, sondern in isometrischer Vogelperspektive. Die einzelnen Einheiten haben in Heroes IV mehr Entscheidungsmöglichkeiten zur Verfügung und außerdem greifen jetzt auch die Helden direkt ins Kampfgeschehen ein. Auch innerhalb der Technologiebäume gibt es nun mehr Verzweigungen als früher und man kann so vielseitigere Armeen zusammenstellen. Im Text gibt es noch einige weitere Informationen zum Spiel. Heroes of Might and Magic IV soll Ende März erscheinen. Die neuen Screenshots zeigen vor allem einige der Menüs, Kampfszenen und ein paar Landschaften: http://gamespot.com/gamespot/filters/products/screenindex/0,11104,470764,00.html

Ceilans Meinung:
Auf den ersten Blick sehen die Screenshots nicht gerade überwältigend aus, aber wenn man genauer hinschaut kann man wirklich einige nette Details entdecken. Und noch wichtiger als die Grafik dürfte für die meisten Fans sicherlich sowieso das Gameplay sein. Und wie es scheint macht der vierte Teil sogar noch mehr Spaß als der beliebte Vorgänger. Freunde der Heroes-Reihe werden also bestimmt auch diesmal wieder begeistert zugreifen. Wobei ich manche Konkurrenz-Spiele wie etwa Disciples II auch ziemlich interessant finde.

Quelle: gamespot.com

e_gz_ArticlePage_Default