Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Hellblade: Senua's Sacrifice - Entwickler-Video zum Launch

Entwickler Ninja Theory hat kürzlich ein neues Videotagebuch veröffentlicht, in dem einige Mitarbeiter des Studios über den Launch sowie über den aktuellen Stand von Hellblade: Senua's Sacrifice sprechen. Unter anderem konnte der Action-Adventure-Titel sich bereits über eine halbe Millionen Mal verkaufen. Damit soll Ninja Theory nun auch die Gewinnzone erreicht haben.

1 Bilder Hellblade: Senua's Sacrifice - Entwickler sprechen über den Launch des Spiels (1) Hellblade: Senua's Sacrifice - Entwickler sprechen über den Launch des Spiels (1) [Quelle: Ninja Theory]

Anfang August hat das Entwicklerteam von Ninja Theory mit Hellblade: Senua's Sacrifice ein Action-Adventure für PC und PlayStation 4 veröffentlicht, das auch bei den internationalen Medien gut ankam. Auch in unserem Test zu Hellblade konnte der Titel mit einer Wertung von 87 Prozent überzeugen. Über drei Monate nach dem Release hat das Studio nun ein neues Entwicklertagebuch veröffentlicht, in dem einige Mitarbeiter über den Launch sowie den aktuellen Stand von Hellblade: Senua's Sacrifice sprechen.

So konnte sich das Spiel bereits über eine halbe Millionen Mal für PC und PS4 verkaufen. Laut Ninja Theory hat das Studio damit die Entwicklungskosten reingeholt und befindet sich nun in der Gewinnzone. Rund 13 Millionen US-Dollar konnte Hellblade seit dem Launch einspielen. Die Zahlen für PC und PS4 sollen dabei in etwa gleich sein. Insgesamt 75.000 Vorbestellungen hat es im PS Store gegeben. Im Entwicklertagebuch meldet sich auch Schauspielerin Melina Juergens zu Wort, die in die Rolle von Protagonistin Senua schlüpfte.

e_gz_ArticlePage_Default