Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neue Bilder zum zweiten Harry Potter Spiel (GC)


1 Bilder Neue Bilder zum zweiten Harry Potter Spiel (GC)
Lange müssen die Fans des kleinen Zauberers Harry Potter nicht mehr warten, dann können sie in den Kinos den neuesten Film ihres Helden anschauen. Der zweite Film stellt abermals eine Buchverfilmung dar. Dieses mal, und wie sollte es auch anders sein, war der zweite Harry Potter Band die Vorlage zum Film. Dieser wird, wie das Buch auch, „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ oder in Englisch „Harry Potter and the Chamber of Secrets“ heißen.
Harry verbringt im Film (und auch dem Buch) sein zweites Jahr in der Zaubererschule Hogwarts, die als die beste Schule ihrer Art gilt. Doch ist Harrys Aufenthalt in der Schule mal wieder nicht ganz ereignislos. Es beginnt ja schon die Tage vor der Anreise zur Schule. Ein kleiner Hauself namens Dobby sagt ihm, dass er wegen einer Gefahr nicht in die Schule gehen soll. Doch darauf kann Harry nicht achten, ist die Schule doch für ihn wie ein Zuhause (er hasst seine Verwandten, wo er leben muss, da sie ihn nicht akzeptieren und nicht von Magie und Zauberei wissen möchten). Dann verpasst er auch noch den Zug und muss mit einem verzauberten Auto zur Schule fliegen. Als ob das ihm nicht genug Ärger eingebrockt hätte, werden auch noch Schüler angegriffen und verzaubert. Das Gerücht geht um, dass die berühmte Legende um die Kammer des Schreckens wahr ist und diese geöffnet wurde. Nur der Erbe Slytherins kann dies tun und Harry wird als dieser verdächtigt. Dies kann Harry als Unschuldiger natürlich nicht auf sich beruhen lassen
Dies ist im groben die Geschichte des Buches von J.K. Rowling, die durch ihre Harry Potter Bücher aus dem Nichts heraus berühmt wurde. Durch den Erfolg der Bücher scheinen auch die Videohersteller Interesse an diesem Thema zu haben. Zum ersten Film gab es auf fast allen Konsolen eine Videospielumsetzung, die sich sehr gut verkaufte, obwohl einige Spiele nicht ganz so gut waren.

Auch zu diesem zweiten Film wird es ein passendes Spiel geben, das den gleichen Titel wie der Film und das Buch tragen wird. Damit dürfte auch klar sein, dass man die Geschichte als Vorlage zu diesem Spiel verwendet hat. Erscheinen wird laut EA diese Version des Spieles für den GameCube, die Xbox, der Playstation 2 und auch dem PC gegen Ende November 2002 und soll beeindruckende 3D Umgebungen beinhalten. Andere Versionen werden noch für den GameBoy Advance und der Playstation One erschienen.
Heute wurden auf der Quellseite zur GameCube Version wieder einige neue Screenshots veröffentlicht. Insgesamt kann der interessierte Spiele zehn neue Bilder sehen, die einige unterschiedliche Levelabschnitte zeigen. Die ersten beiden Bilder Bilder zeigen wohl den Garten und das Haus des Freundes von Harry, nämlich Ron Weasley. Denn die Weasleys leben in einem wirklich komischen Haus und dieses auf dem Bild ist ganz schön schräg erbaut worden. Des weiteren kann man Harry in der Bücherei der Schule antreffen, sowie an dem Gewächshaus im Garten der Schule. Natürlich dürfen auch hier mal wieder die dunklen Gänge und Räume des Schlosses nicht fehlen. Auffallend ist die Steruerungsanzeige recht oben auf den Bildern. Diese gleicht irgendwie der Anzeige aus Starfox Adventures. Wahrscheinlich kann man auch hier bestimmte Gegenstände oder andere Sachen auf die entsprechenden Tasten legen und diese dann mit der Taste verwenden. Alle Bilder findet ihr mal wieder auf der Quellseite, die ihr über den Quelllink erreichen könnt.

perfect007s Meinung:
Da bin ich mal gespannt, ob dieses Spiel bei den Redakteuren der diversen Fachzeitschriften ankommen wird. Von den Spielen zum ersten Teil waren sie ja nicht ganz so begeistert. Doch hatte sich EA eine wirklich gute Lizenz gesichert, denn trotz der schlechten Qualität der Spiele verkauften sich diese wie warme Semmeln. Man kann nun wirklich nur hoffen, dass man sich nun mehr Mühe mit den Spielen gegeben hat. Generell sieht die Grafik selber ja schon mal gar nicht so schlecht aus. Allein an den Umgebungen kann ein Harry Potterfan auch schon erkennen, wo sich Harry auf den Bildern gerade aufhält. Also die Grundvoraussetzung ist schon mal gegeben, doch muss auch das Gameplay überzeugen, da man ein Spiel ja sonst komplett vergessen kann. Mal schaun was aus diesem Spiel hier noch wird.

Quelle: www.cube-europe.com

e_gz_ArticlePage_Default