Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Harry Potter - Zusätzliche Screenshots


1 Bilder Harry Potter - Zusätzliche Screenshots
Wenige Tage vor dem Release gibt es jetzt noch einmal einige neue Bilder zur GBC-Version von Harrys Abenteuer zu sehen.
Bei der Game Boy Color-Variante handelt es sich nicht um ein Actionadventure wie auf dem GBA sondern um ein reinrassiges Rollenspiel mit Levelaufstieg und so weiter. In der Gestalt der berühmten Zauberlehrlings spielt man die Story des ersten Buches ("Harry Potter und der Stein der Weisen")nach. Wie in den Versionen für die anderen Konsolen durchstreift Harry die bekannten Orte des Buches (wie zum Beispiel das Zauberinternat Hogwards) und trifft dabei auf alle wichtigen Figuren aus dem Roman. Als Besonderheit sind in der GBC-Version zahlreiche Sammelkarten mit Portraits von berühmten Hexen und Zauberern versteckt (die selben Karten aus den Schokofrosch-Packungen, wie sie Harry und seine Freunde im Buch sammeln). Die Karten können auch Pokemon-ähnlich über Linkkabel mit anderen GBC-Besitzern getauscht werden. Harry Potter für den Game Boy Color soll etwa 20-30 Stunden besten Spielspaß bieten.

Ceilans Meinung:
Ich weiß, dass es hier wohl nicht gerade viele Harry Potter-Fans gibt. Trotzdem finde ich, dass man dem Spiel gegenüber nicht gleich irgendwelche Vorurteile haben muss. Die GBC-Version macht nämlich gar keinen so schlechten Eindruck. Die Grafik ist für Game Boy Color-Verhältnisse wirklich hübsch und vom Spielprinzip her ist (finde ich) diese Version von Harrys Abenteuer die interessanteste. Nur weil so ein Hype um Harry Potter gemacht wird, muss das dazugehörige RPG noch nicht zwangsläufig schlecht sein.

Quelle: www.computerandvideogames.com

e_gz_ArticlePage_Default