Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Halo Championships gestartet


1 Bilder Halo Championships gestartet
Und wieder einmal, wie in der jüngeren Vergangenheit schon häufiger passiert, blickt die hiesige zockende Gemeinde (allen voran wohl Ego-Shooter Fans) etwas neidvoll auf unsere amerikanischen Kollegen. Diese haben, nicht zuletzt wohl aufgrund des großen Erfolges des Spiels, die Chance, an einem „Halo“ Contest teilzunehmen, der landesweit in Amerika ausgetragen wird. Veranstaltet wird der Wettbewerb von – logisch – „Microsoft“ selbst, sowie dem Publisher „iGames“ (besitzt diverse Game-Center landesweit und ist eventuell hier durch das Online Mulitplayer Game „Savage“ bekannt) und der Handelskette „Electronics Boutique“ (vergleichbar mit Media Markt und Co.).
Spieler, die an dem Contest teilnehmen wollen, haben ab sofort die Möglichkeit, sich zunächst einmal online zu registrieren. Hierfür steht eine passende Website zur Verfügung, die neben der Anmeldemöglichkeit auch alle notwendigen Informationen zum Contest selbst bereit hält. Wer sich zumindest einmal umschauen möchte, kann dies tun und benutzt folgenden Link: http://www.ebgames.com/ebx/ads/promos/halotournament .
Hat sich der potentielle Teilnehmer registriert, wird er bis spätestens zum 09. August 2002 eine passende Einladung erhalten, die ihn dann zum eigentlichen Wettbewerb bringen wird. Dieser wird am 10. und 11. August 2002 in verschiedenen „ iGames Centern“ ausgetragen. Sind hier die besten „Halo“ Spieler ermittelt, gibt es ein passendes Semi-Finale, bei der nochmals die Spreu vom Weizen getrennt wird, bis schlussendlich die Teilnehmer für das Finale am 30. August 2002 feststehen. Der finale Austragungsort dürfte sicherlich für den einen oder anderen interessant sein, denn der Weg wird die Finalisten zu „Microsoft“ nach Redmond führen.
Das die Teilnehmerzahl nicht gerade gering ausfallen wird, darf man sicherlich allein schon aufgrund der Popularität von „Halo“ annehmen. Gesteigert wird dies aber sicherlich noch durch die recht attraktiven Preise, die den Siegern winken. Angefangen über diverse Spiele und Xbox Konsolen bis hin zu einen RCA 50-inch Plasma-Flatscreen und einem „Bose“ Suround Audio System. Wer würde da schon „nein“ sagen? Tja, unterm Strich und nüchtern betrachtet wir… es sei denn, man kann sich spontan und aus Interesse einen passenden Flug + Aufenthalt in den USA leisten *g*.

Van_Helsings Meinung:
Ehrlich gesagt finde ich es einmal extrem schade, dass man nicht auch hier auf solche und / oder ähnliche Ideen kommt und zum anderen ärgert es mich auch, denn es wird sicherlich noch viel Wasser den Rhein rauf fließen, bis man sich wirklich mal zu solchen Events in Deutschland, respektive Europa durchringen wird. Wobei angesichts solcher Events unsere europäischen Nachbarn noch um einen Zug besser dran sind als wir.
Wie dem auch sei, grundlegend finde ich Veranstaltungen wie diese mehr als ansprechend und wenn es nicht so kostenintensiv wäre und vor allem mein Arbeitgeber mitspielen wurde *g*, würde ich üben, üben, üben und dann den Flug über den großen Teich antreten. Tja, würde…

Quelle: www.teamxbox.com

e_gz_ArticlePage_Default