Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Halo: Combat Evolved - Was für ein Geniestreich - Leser-Test von ChinoM


1 Bilder Halo: Combat Evolved - Was für ein Geniestreich - Leser-Test von ChinoM [Quelle: Microsoft ]
Da eigentlich jeder die Story von Halo mittlerweile gehört haben müsste, gehe ich darauf nur kurz ein.
Wir schreiben das Jahr 2552. Die Allianz (Aliens) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die gesamte Menschheit, aufgrund religiöser Differenzen, auszurotten. Die Menscheit jedoch kämpft erbittert gegen den übermachtigen Feind und schickt darum ihren besten Kämpfer, den Master Chief, ins Gefecht. Soviel zur Handlung. Klingt zuerst total abgedroschen und langweilig, bildet jedoch lediglich den Rahmen für eine sich immer weiter entwickelnde Story, die immer ausgeklügelter und brisanter wird, umso weiter man spielt.

Der Spieler schlüpft natürlich in die Rolle des übermächtigen Soldaten Master Chief, der die einzige Hoffnung für die Menscheit im Kampf gegen die Allianz darstellt. Die Einfürhung in das Spiel erfolgt sehr einfach. Man bekommt Anweisungen vom Personal was man zu tun hat, damit man sich mit der Steuerung vertraut machen kann. Diese ist den Spieleentwicklern sehr gut gelungen. Obwohl jede Taste mit irgendeiner Funktion belegt ist, wirkt die Steuerung niemals unübersichtlich oder unkomfortabel.
Dies gilt ebenfalls für die phantastische Grafik von Halo. Selten zuvor habe ich solch hochauflösende Grafiken mit einer solchen Detailfülle gesehen. Besonders die Außenszenarien sind gigantisch in Szene gesetzt, dass man sofort das Gefühl bekommt, man sehe sich einen gerenderten Film an. Im Gegensatz jedoch zu den grafisch sehr starken Außenszenarien sind die Levels, die innerhalb von Gebäuden spielen, grafisch eher hoher Durchschnitt. Dies kann man jedoch verzeihen, wenn man wieder an der "Erdoberfläche" angekommen ist. Atemberaubend fand ich, dass man sich Fahrzeugen bemächtigen konnte und somit quer durch die Landschaft fahren konnte, so wie man gerade Lust hatte. Die grafische Darstellung dabei, liess mich sprichwörtlich die Kinnlade runterhängen. Die Lichteffekte(beispielsweise die der Sonne, der Feuerwaffen etc. ) wirken nicht überladen sondern intensivieren das Spielerlebnis nur noch mehr. Dies gilt natürlich auch für die hervorragenden Animationen der Menschen und der Aliens!

Kommen wir nun zum wichtigsten Punkt: Der Action. Kein anderes Actionspiel hat solch geniale Actionszenen, wie Halo. Egal ob man sich alleine oder mit seinen computergesteuerten Kollegen gegen die Feinde wehrt: Es ist alles filmreif in Szene gesetzt! Hierbei darf man nicht übersehen, dass es nicht dauernd plumpe Hau-Drauf-Action ist, sondern auch wirklich spannende Erlebnisse gibt. Besonders Verfolgungsjagden mit den Jeep's machen sehr viel Spass!!!

Die einzigen Kritikpunkte die ich habe sind folgende:
1. Das Spiel ist zu kurz.
2. Es könnten mehr Außenszenarien geben, weil sie doch grafisch sehr viel besser sind.

Mein Fazit: Kauft euch Halo und lasst euch vom Fieber anstecken. Einmal angespielt, nie mehr weggelegt. Darauf habt ihr mein Wort!

Negative Aspekte:
Manche Passagen sind zu langatmig

Positive Aspekte:
Phantastische Grafik, genialer Sound und Gameplay das mehr als Überzeugen kann

Infos zur Spielzeit:
ChinoM hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    ChinoM
  • 9.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 9.5/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 10/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default