Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Halo: Combat Evolved - Microsofts Vorzeigehit - Leser-Test von Xcube2


1 Bilder Halo: Combat Evolved - Microsofts Vorzeigehit - Leser-Test von Xcube2 [Quelle: Microsoft ]
Halo ist wohl der bekannteste und von den Medien am meisten gelobteste Starttitel auf der Xbox.Halo sollte das Shootergenre revolutionieren.Und was Bungie geleistet hat ist nicht zu verkennen: Wenn es einen Konsolenshooter gibt,der bis jetzt jeden PC-Shooter alt aussehen lässt ,dann ist es Halo.Ein Spektakel ,dass auf jede Xbox gehört .Halo muss man einfach gesehen ,gespielt, geliebt haben...

Die Allianz, ein Bündnis außerirdischer Rassen, stellt sich gegen die Menschheit mit dem Ziel sie vollkommen auszurotten .Nachdem sie die Kolonie Harvest ausgelöscht haben, nehmen sie nun Kurs auf die Erde. Verzweifelt versucht die Kampfeinheit der Menschen ihrem Schicksal zu entkommen. Dazu benötigen sie Supersoldaten die,die "United Nations Space Combat" ,kurz USNC, extra zur Verteidigung erschaffen hat.Die Allianz schafft es jedoch mit
einem Überraschungsangriff auf die Hauptzentrale der USNC fast alle Superkrieger,gennant Master Chief, zu eliminieren .Nur ein Raumschiff konnte dem Unheil entkommen:Die Pillar of Autumn. Der Spieler stellt jetzt die letzte Hoffnung dar,indem er in die Rolle des letzten überlebenden Master Chief schlüpft .Der Befehl von den Generälen lautet:
Retten sie die Menschheit und suchen sie nach Überlebenden.Leichter gesagt als getan. Als sich die Aliens nun auch noch die Pillar of Autumn vornehmen können sie gerade noch entkommen und flüchten per Raumkapsel und ein paar Marines an Board.Doch bei einer Bruchlandung landen sie auf dem wunderschönen Ringplaneten Halo .Zusammen mit den restlichen Marines und Cortana ,ein nützlicher Boardcomputer in Form einer hübschen Lady,
begibst du dich auf die Suche nach Überlebenden auf Halo. Dort stößt man auf weitere Krieger der Allianz. Das lässt nichts gutes erahnen .Halo scheint für die Außerirdischen von Bedeutung zu sein. Schließlich erfährt man die schreckliche Wahrheit ,die der Planet Halo im Inneren verbirgt...
Die Story ist insgesamt sehr unterhaltsam und spannend.Dafür sorgen auch schöne Zwischensequenzen ,die in Echtzeit ablaufen.Meistens stellt man sich alleine gegen die Übermacht der Allianz.Doch ab und zu bekommt man die Hilfe von Marines angeboten.
Zu Fuß sind diese nicht sehr nützlich,doch wenn man beispielsweise mit einem Jeep vor ihnen anhält,springen sie auf das Vehikel und ballern kräftig mit.Neben dem Jeep gibt es in Halo noch 2 verschiedene Gleiter und deinen Panzer als Fahrzeuge ,die man selber steuern darf.Die Außenlevels sind wunderschön gelungen.Kein Schauplatz gleicht dem anderen.Jeder sieht Hinreißend aus. In den Innenlevels kommt es jedoch oft vor dass sich Räume ähneln ,wenn nicht sogar vollkommen gleich sind. Im Prinzip ist es aber egal ,wo sie sich befinden ,die Schießerei mit den intelligenten Aliens macht überall Spaß.Maximal kann man 2 Waffen aufnehmen.Von der Minigun bis zum Raketenwerfer ist alles vorhanden.Sogar die 2 Waffen der Allianz kann man für sich verwenden.Die Levels im Singleplayer sind riesig .Jedes Level versprüht seinen eigenen Reiz. .Das Speichersystem ist gut gelungen.Kontrollpunkte verhindern Frust.
Die absolute Genrereferenz ist der Multiplayer-mode von Halo.Es gibt verschiedene
Varianten.Im Splittscreenmodus könnt ihr mit bis zu 4 Mitstreitern verschiedene und gelungene Deathmatchvariationen durchführen.(Wenn ihr die Xbox-Link Funktion verwendet könnt ihr sogar bis zu 16 Mitstreiter aufnehmen)Auch wenn schon der Splittscreen-Modus überragend ist ,einzigartig und unübertroffen ist der Kooperativ-Modus.Hier spielt ihr zu zweit alle Levels des Soloplayermodus.Dabei schützt ihr euch gegenseitig und lehrt den Aliens im Duo das Fürchten. Noch nie gab es bei einem Konsolenshooter so viele Möglichkeiten im Multiplayer Spaß zu haben.
Die Optik von Halo ist wahnsinnig detailliert und wohl die bis dato beste auf der Xbox.
Die Effekte sind atemberaubend gut und die Landschaften wirken dank photorealistischer
Vegetationen und Hintergründe einfach traumhaft lebendig.Allein das spiegelnde Eis oder die
Sternschnuppe des Ringplaneten ist so schön, dass man am liebsten stehen bleiben und zusehen will.In den Gefechten mit der Allianz fliegen tausende von Kugeln und massig Explosionen werden durch Granaten und Raketen hervorgerufen.Trotz des hohenDetailgrades und dieser effektgeladenen Kämpfe sind Ruckler Mangelware. Bungie hat ein grafisches
Meisterwerk erschaffen.
Auch der Sound klingt dank Dolbi_Digital Unterstützung der Xbox hinreißend gut.
Meistens vernimmt man ruhige Opernklänge ,doch wenn Feinde in der Nähe sind
merkt man eine deutliche Geschwindigkeitszunahme.Das fördert nich tnur das Adrenalin ,sondern sorgt auch für gelungene Unterhaltung.Wer eine gute Anlage sein eigen nennt ,wird dank Halo ein Freudenfest veranstalten.J
Die Kontrolle des Master Chiefs ist etwas gewöhnungsbedürftig ,doch nachdem man sich an sie gewöhnt hat, funktioniert es wie mit Maus und Tastatur hervorragend.Die Steuerung der Vehikel ist schon etwas anspruchsvoller. Oft rutscht man mit dem Buggy ohne es zu wollen einen Abgrund herunter. Doch auch das bekommt man im Laufe des Spiels in den Griff.J

Fazit:
Halo ist ein absoluter Pflichtkauf für Xbox-Besitzer. Wenn ein Egoshooter das Genre neu aufmischen will, führt kein Weg an Bungies Shooter vorbei.Es überzeugt in allen Bereichen und ist eindeutig ein Meilenstein der Videospielgeschichte.

Negative Aspekte:
nichts gefunden

Positive Aspekte:
Grafik,Sound,Gameplay

Infos zur Spielzeit:
Xcube2 hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Xcube2
  • 9.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 9.5/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 10/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 10/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default