Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Halo: Combat Evolved - Halo - Leser-Test von Austin


1 Bilder Halo: Combat Evolved - Halo  - Leser-Test von Austin
Halo ist wohl das bekannteste Spiel auf der X-Box,und ich muß zugeben es hat mich auch erwischt...........das Halofieber............
Da ich selber großer Shooterfan bin,allerdings bislang nur auf dem Pc,habe ich Halo gekauft,auch wenn ich bis dahin nicht
wußte um was es geht,geschweige denn,überhaupt eine Kritik zu lesen.

Nach einlegen der DVD geht es ohne Vorspann gleich zum Hauptmenü.Dort könnt ihr Spieloptionen wie Joypadbelegung,Spielererstellung,Multiplayer & Singleplayer etc. auswählen.
Nachdem ihr alles eingestellt,und den Singleplayermodus gewählt habt,geht es gleich zum Spiel.Nach relativ kurzer Ladezeit
seht ihr eine kurze Einführung,die Spielegrafik enthält und nicht vorgerendert ist.Habt ihr alles konfiguriert geht es gleich
rund, und ihr müßt von dem angegriffenen Schiff fliehen.Nachdem ihr eine Waffe gefunden habt,müßt ihr euch den Weg zur
Rettungskapsel suchen,der euch auf den Planeten Halo bringt................


Das Spiel:

Das Spiel Halo,ist kein Typischer "durch die Gänge laufen-Shooter".Es ist von der Abwechslung mit Half-Life zu
vergleichen.Allerdings habt ihr bei Halo noch die Möglichkeit, mit 4 verschiedenen Fahr & Fluggeräten zu fahren bzw. zu
fliegen.Das Spiel läuft zu ca. 45 % im Gelände und zu 55 % in Gebäuden ab,wobei ihr euch gegen Außerirdische durchsetzen
müßt,und nicht gegen Menschen bzw. Marines etc.Für das durchspielen auf dem normalen Schwierigkeitsgrad benötigt man für die 8-9 Kampagnen ca. 30-40 Stunden.Auf dem Legacy Modus ist das Spiel übermenschlich schwer,und kaum zu schaffen,da die
Treffsicherheit der Gegner bei 100 % liegt.
Im Mehrspielermodus habt ihr die Möglichkeit via Netzwerk mit bis zu 16 Spieler,gegeneinander zu spielen.Auf seperaten Karten
könnt ihr euch mit den Standartwaffen und Fahrzeugen bekämpfen, und auf Karten die von Genial bis Schrott reichen, euch bekriegen.Dank Netzwerkkarte habt ihr keine Geschwindigkeitseinbußen,und es ist das erstemal,daß man im Konsolenbereich ein tolles Multiplayergame hat.
Apropos Multiplayer:Die Missionen lassen sich auch via Splitscreen zu zweit spielen,was den Spaßfaktor noch um ein vielfaches erhöht.


Grafik:

Licht und Schatten:

Die Außenlevel sind einfach der pure Wahnsinn.Man hat eine gigantische Weitsicht,und die Außenwelten wurden liebevoll und
detailreich gebaut.Man sieht keinerlei Pop-ups und auch der lästige Nebel gehört der Vergangenheit an.Man beobachtet sich oft
selbst dabei,wie man nur dasteht,und die Welt beobachtet und anschaut.Man verfolgt blaue Lichtstrahlen die sich anscheinend
Kilometerweit in den Himmel schießen,Planeten die am Himmel stehen,Lichteffekte,wo man schönere noch nicht gesehen
hat.Vorallem in der Nachtmission,ergeben sich die Lichtstrahlen der Soldaten,die Munition der Außerirdischen,die im Gefecht
Farbspuren hinter sich herzieht,und so ein Farbspiel auf den Fernseher zaubert,daß man schon vom zuschauen stirbt. :-))
Das Spiel zaubert in den Außenlevel eine gewaltige Grafikpracht,und ist in Gefechten nur schwer zu toppen.So eine
Detailverliebtheit bei Waffen,Fahrzeugen,Gegnern & Mitstreitern gibt es kaum in einen anderen Spiel.

e_gz_ArticlePage_Default