Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Xbox Halo2- Details en masse


1 Bilder Xbox Halo2- Details en masse
Die Fortsetzung des Ego-Shooter Highlights Halo soll im Dezember 2003, kurz vor dem so wichtigen Weihnachts-geschäft erscheinen.
Halo hatte letztes Jahr mit Traumgrafik und Top-Spielbarkeit für Furore gesorgt. So vergab die wichtigste amerikanische Spielezeitschrift, die EGM den Award "Game of the year" , die Maniac vergab ganze 90% und die Gamepro ebenfalls 90%, also bei beiden das (bislang) beste Xbox-Game.

Die Story von Halo dürfte mittlerweile so jedem bekannt sein, hier noch einmal schnell in Stichwirten: Covenenant bekämpfen Menschen- Menschheit verliert- letzte Hoffnung: ein Ringplanet (Halo) zur Ablenkung- Halo entpuppt sich als Superwaffe- Masterchief (du) zerstört Halo- Happy End, doch Kampf geht weiter.....

Halo2: Story: ........ der Kampf geht also weiter. Nun muss der Spieler als Masterchief die Alien-Invasion der Erde zurückschlagen (im Trailer gesehen). Der Kampf beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Erde, so sieht der Gamer auch den Heimatplaneten der Covenant, auch auf die Propheten, eine religiöse Alienrasse, und deren Tempelplaneten stößt der Spieler. Auch auf dem Mond wird gekämpft.

Auf dem Mond ist ja, wie wir alle wissen, eine etwas andere Anziehungskraft vorhanden, weswegen wir uns auf riesige Sprünge freuen dürfen.

Hauptziel des Spiels ist es, so die Entwickler, dem Spieler die Covenant näher vorzustellen ( Religion, Gründe für den Krieg, Politik,....). Doch auch den Propheten wird sich ausgiebig widmen.

Diesmal wird die Story zu einem finalen Ende geführt werden, das soll jedoch nicht das Ende der Serie bedeuten.
Die nächsten Folgen könnten dann in der Vergangenheit, Zukunft, oder einem anderen Szenario spielen- alles ist möglich (siehe Final Fantasy), da ja auch schon der zweite Teil nicht mehr viel mit dem Ringplaneten „Halo“ zu tun hat.

Die Steuerung soll weitestgehend gleich bleiben (war ja auch genial), es soll nur kleinere Neuerungen geben, eine Sprinttaste z.B. . Damit soll der Masterchief kurz rennen, dabei aber nicht schießen können.
Auch das aus MGS2 bekannte „an die Wände pressen“, wird dabei sein.

Neu ist die Interaktivität der Level. So sollen große Teile der Einrichtung zerstörbar sein, so weit wie THQ mit ihrer Geo-Mod Engine für Red Faction II, wird man aber nicht gehen- das Zerbersten von Glas reicht da aus.

Das Nahkampfsystem wird komplett erneuert , so soll es jetzt mit jeder Waffe unterschiedlich Nahkampfmoves geben. Außerdem gibt’s jetzt viele neue Waffen, auch nur für den Nahkampf gedachte (Messer).

Die schon im ersten Teil perfekte Grafik/Sound Illusion wird noch verbessert. Neue Effekte und vor allem Abwechslung werden großgeschrieben. Letztgenannte war im ersten Teil der einzige Kritikpunkt, man kam sich vor, als ob man in den Innenlevels den vorigen Teil einfach nur kopiert hätte- das will man nun meiden.
Neben Erde, Covenant-Planeten, Prophetentempel, Mond, Minenkolonien wurden noch Wüstenplaneten als Levelziele genannt.

Im Multiplayer gibt’s jetzt die XboxLive-Modi, mit denen ihr gegen Freunde, Feinde oder Unbekannte aus der ganzen Welt zocken könnt.

Ihr seht, Ende 2003 wird heiß. Und es wird einen neuen Genrekönig geben....

bestgamerxxs Meinung:
Halo2 könnte die Ego-Shooter Szene der Konsolenwelt revolutionieren- eine Evolution ist schon sicher.
Der Vorgänger war, bis auf Innenlevel, wirklich genial, so tolle Ego-Shooter Kost gabs seit zwei Rarespielen auf dem 64er nicht mehr.
Wer wird Xbox-Ego-Shootionär? Perfect Dark 0, Doom, Deus Ex2 oder Halo2.....

Quelle: www.areaxbox.de

e_gz_ArticlePage_Default