Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Half-Life (dt.): Einer der besten Ego- Shooter - Leser-Test von Vader


1 Bilder Half-Life (dt.): Einer der besten Ego- Shooter - Leser-Test von Vader
Half- Life

Story:
Du, Gordon Freeman, bist ein Forscher der Black Mesa Forschungsstation und musst ein gefährliches Experiment durchführen. Wie zu erwarten war, läuft natürlich alles schief. Das Experiment mißglückt und du wirst für kurze Zeit durch zwei Welten gebeamt, als du wieder zurückkehrst steht die ganze Station in Schutt und Asche. Nur wenig Forscher und Sicherheitsbeamte haben überlebt, diese werden aber von Aliens, die im ganzen Gebäude umherirren, um die Ecke gebracht. Wie bei einem Ego- Shooter nicht anders zu erwarten, kommen die Aliens mit bösen Absichten und dann bekommt die Armee von der ganzen Sache auch noch Wind und mischt kräftig mit. Später wirst du dann auch noch zum Planeten Xen gebeamt, wo weitere Überraschungen auf dich warten.

Realität:
Auch die Soldaten müssen ihre Waffen nachladen, dieses Detail ist von den Programmierern gut gemacht worden. Mit den Aliens ist das so eine Sache, gibt es sie nun oder nicht? Ob es wohl so einen Supermann wie Gordon Freeman gibt, ist aber auch sehr fraglich.

Waffen:
Du hast die Wahl zwischen 15 Waffen die alle ihre vor und Nachteile haben. Deine erste Waffe ist das Brecheisen und später kannst du dir eine Pistole eines toten Wachmannes nehmen. Du findest noch normale Waffen wie MP, Pumpgun und den Colt. Diese müssen regelmäßig nachgeladen werden. Im Spiel wirst du auch noch lebende Waffen wie kleine Kampf Aliens finden. Die besonders gut bei Multiplayer Spielen sind. Die kleinen Aliens sind unberechenbar, sie stürzen sich wild beißend auf das nächstbeste Opfer, das leider auch du sein kannst. Natürlich findest du im weiterem Spielverlauf auch alles vernichtende Waffen wie Handgranaten, oder Pipebombs, die per Knopfdruck explodieren.

Multiplayer:
Beim Multiplayer Modus können auf schnellen Server, die auch eine schnelle Anbindung zum Internet haben, schon 32 Leute zocken. Durch Modifikationen, (MODs) die es für Half- Life wie Sand am Meer gibt wie z.B. Counter- Strike und Team Fortess Classic, hört der Multiplayer Spass fast nie auf. Nur sollte man für so was eine Flatrate haben, da man beim Multiplayerspiel sehr schnell die Zeit vergißt.

Grafik:
Half- Life basiert auf einer sehr stark verbesserten Quake Engine. Die Animationen von den Models der Spieler bzw. Gegner waren bei dem Erscheinen von Half Life ganz klar die besten.


Fazit:
Trotz seines Alters wohl dank der vielen MODs immer noch eines der besten Ego- Shooter.

Negative Aspekte:
heute nicht die beste Grafik

Positive Aspekte:
leichte Bedinung, viele Mods

Infos zur Spielzeit:
Vader hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Vader
  • 9.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 9.3/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default