Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Gundam Battle Assault: Nur für echte Fans - Leser-Test von Grobschlächter


1 Bilder Gundam Battle Assault: Nur für echte Fans - Leser-Test von Grobschlächter
Gundam ist und bleibt eine coole Anime-Serie. Was Bandai hier allerdings abliefert ist alles andere als cool. In Zeiten wo sich die Tekken und DoA die Klinke in die Hand geben, wirkt dieses 2D-Beat' em Up wie aus grauer Vorzeit. Schon auf den ersten Blick fallen die schwach animierten Roboter auf. Dann und wann wird ein pseudo 3D Effekt eingestreut, wenn die Figuren in den Hintergrund ausweichen oder es wird nah rangezoomt, wenn sich die Kämpfer auf die Pelle rücken. Dies führt allerdings zu Unübersichtlichkeit und einer wirklich ekelhaften Pixelsuppe. Ausser Schlag, Sprung und Abwehr ist nicht viel drin. Dann und wann mal ein Special Move, der das ganze auflockert. Von Spieltiefe kann dennoch keine Rede sein. Wer auf gepflegte PSone Kloppereien steht greift sowieso zu Soulcalibur oder dem 2D Veteranen Street Fighter. Hardcore Gundam Fans können durchaus mal einen Blick riskieren, werden aber über kurz oder lang mit einer weiteren schlecht genutzten Lizenz gelangweilt.

Negative Aspekte:
Technisch veraltet

Positive Aspekte:
Gundam Charaktere

Infos zur Spielzeit:
Grobschlächter hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 6.2/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 4/10
    Steuerung: 3/10
    Sound: 4/10
    Atmosphäre: 2/10
e_gz_ArticlePage_Default