Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Grandia Xtreme – Weitere Screenshots und Infos


1 Bilder Grandia Xtreme – Weitere Screenshots und Infos
Japanische Videospieler sind wieder einmal im Vorteil, denn im Land der aufgehenden Sonne erscheint schon am Donnerstag der nächste potenzielle Rollenspielhit von Enix und GameArts. Als Trost für alle westlichen Playstation 2-Besitzer wurden bei The Magic Box einige frische Screenhots veröffentlicht und das Kampfsystem von Grandia Xtreme wird genauer beschrieben. Im Spiel sorgt das so genannte „Synchronize Flash System” dafür, dass die einzelnen Charaktere ihre Attacken kombinieren können. Immer wenn auf dem Bildschirm ein Blitz erscheint dürfen bis zu drei Figuren gleichzeitig angreifen und so eine besonders wirkungsvolle Attacke benutzen. Von Zeit zu Zeit tauchen während der Kämpfe auch zwei zusätzliche Befehle auf. Mit „Combo“ kann man mehrmals pro Runde angreifen und mit „Critical“ kann man den Feinden sehr viel Schaden zufügen. Davon abgesehen sorgt auch das „Cancel System“ für einige interessante Wendungen. Wenn die eigene Figur einen Feind angreift kurz bevor dieser selbst eine Attacke starten kann ist es möglich, den gegnerischen Angriff zu verhindern. Die Attacke wird abgeblockt und das Monster kann erst in der nächsten Runde wieder angreifen. Dummerweise funktioniert das auch umgekehrt, was natürlich ziemlich unpraktisch werden kann. Nach einem Kampf erhalten die Charaktere manchmal zusätzliche Erfahrungspunkte. Dafür müssen spezielle Voraussetzungen erfüllt werden. Auf der einen Seite gibt es den Combo Bonus, den man erhält wenn man die Feinde mehrmals hintereinander getroffen hat. Außerdem gibt es den Finish Bonus falls der letzte Gegner mit Hilfe einer speziellen Attacke vernichtet wurde. Der letzte Bonus (Excellent) kommt nur zum Tragen wenn die eigenen Charaktere während des Kampfes keinen einzigen Hitpoint verloren haben.
Grandia Xtreme entführt den Spieler in eine Fantasywelt, in der aber anscheinend auch moderne Maschinen wie etwa Panzer und Flugzeuge zu finden sind. Der junge Held Evan soll den Frieden wiederherstellen und die drei zerstrittenen Völker (Menschen, Feen und Monster) vereinen. Dafür müssen einige magische Relikte gefunden werden und es gibt außerdem natürlich viele Rätsel zu lösen und Feinde zu besiegen. Im Moment ist wohl noch kein europäischer Releasetermin bekannt.

Ceilans Meinung:
Die neuen Screenshots sind leider zum Teil etwas verschwommen, vielleicht weil sie eingescannt wurden. Aber man erkennt trotzdem, dass Grandia Xtreme die typische Japano-Optik zu bieten hat, die man von einem solchen Spiel erwartet. Ich finde die Grafik sehr gelungen und ich hoffe, dass dieses Game auch irgendwann bei uns erscheint. Die Beschreibung des Kampfsystems hört sich recht interessant an und die Welt des Spiels scheint eine Reise wert zu sein. Und immerhin hat das Game auch einen Gold Award der Famitsu erhalten. Für alle Rollenspielfans mit einem Faible für bunte Knuddelgrafiken ist Grandia Xtreme mit Sicherheit eine gute Wahl. Falls das RPG bei uns herauskommt werde ich es „allerhöchstwahrscheinlich“ kaufen :)

Quelle: www.geocities.com

e_gz_ArticlePage_Default