Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Grand Theft Auto: Ein absolutes Kultspiel! - Leser-Test von Cram


1 Bilder Grand Theft Auto: Ein absolutes Kultspiel! - Leser-Test von Cram
In GTA ( Grand Theft Auto ) spielen sie einen kleinen Straßengangster der sich mit kriminellen Aurträgen über Wasser hält.Für diese bekommen sie Punkte, ab einer bestimmten Punktzahl kommen sie in nächste Level.
GTA hält sich gar nicht mit einer großen Hintergrundgeschichte auf, sie wählen nur einen Charakter, geben ihm einen Namen und starten dann.

Das Spielgeschehen beobachtet man aus der Vogelperspektive, wodurch ein guter Überblick gewährleistet ist.Wenn man auf der Straße läuft ist die Kamera relativ nah am Gangster, bei schnellen Autofahrten zoomt das Spiel dagegen raus.Sie haben als Verbrecher ganz unterschiedliche Möglichkeiten Punkte zu bekommen.Entweder sie führen Missionen aus oder sie versuchen auf eigene Faust Straftaten zu unternehmen.Die Stadt bietet dabei ein typisches Bild.Autofahrer halten an Ampeln, Polizeiwagen fahren Streife, Passanten flanieren auf den Straßen und Kleindiebe versuchen Autos zu klauen.

Die Missionen nehmen sie an bestimmten Telefonzellen an, die in der Stadt verteilt sind.Bei diesen müssen sie beispielsweise 2 Taxen klauen und zu einem Kran am Hafen fahren.Um die Mission abzuschließen müssen sie dann, bereits von der Polizei verfolgt, den Bruder des Auftraggebers dingfest machen.

Die Polizei ist ihnen fast ständig auf den Fersen.Sobald sie beispielsweise ein Auto klauen und ein paar andere rammen, werden sie von einem Polizeiwagen verfolgt.Am oberen Bildschirmrand werden sie darüber informiert wie sehr sie gesucht werden, 1 bis 4 Polizeiköpfe zeigen dies an.Wenn sie 4 Polizeiköpfe am oberen Bildschirmrand erkennen, fahren bereits mehrere Polizeiwagen hinter ihnen her und sie müssen mit Straßensperren rechnen.Diese können sie zwar durchfahren, dabei wird natürlich auch ihr Auto beschädigt.

Die Autos können sie jederzeit wechseln.Sobald sie ein Auto auf der Straße sehen das ihnen gefällt, können sie es einfach klauen.Nach einiger Zeit wird aber die Polizei auf sie aufmerksam.Die Autos fahren sich alle verschieden.Es gibt viele Modelle in unterschiedlichen Farben, die alle ihren eigenen Fahrstil haben.

Sie können Jeep, Vans, Cabrios, Polizeiwagen, Feuerwehrwagen und sogar Panzer klauen und mit diesen durch die Gegend düsen.Im Auto sind sich am sichersten, denn hier haben sie eine Panzerung und können schnell flüchten.Autos können auch in speziellen Shops umgsprüht werden oder es werden die Nummernschilder ausgetauscht.So vertuschen sie ihre Spuren und die Polizei ist nicht mehr hinter ihnen her.

Insgesamt gibt es 3 verschiedene Städte.Sie benötigen immer eine Mindestpunktzahl um in die nächste Metropole zu kommen.Zu jeder Stadt gibt es aber 2 Missionen.Haben sie beispielsweise die erste Mission einer Stadt erfolgreich bestanden, starten sie in der gleichen Stadt.Nur gibt es diesmal andere Aufträge an den Telefonzellen, die sie annehmen können.

In den Städten gibt es verschiedene Gegenstände die ihnen behilflich sein können.Beispielweise finden sie Polizeimarken, wenn sie diese berühren bekommen sie eine kleine Erklärung zu einer bestimmten Sache.Dies ist vor allem für Anfänger sehr nützlich.In den Städten sind auch viele Kisten verteilt, in denen sie Waffen und kugelsichere Westen finden.Außerdem gibt es in ihnen Bestechungsgeschenke die den gleichen Sinn haben wie die Lackiershops : Die Polizei ist nicht mehr hinter ihnen her.In jeder Stadt gibt es ein paar Gebäude die mit einem Bombenbild vor der Einfahrt locken.In diesem bekommen sie, bei entsprechender Bezahlung durch Punkte, eine Bombe an ihr Auto geheftet.Auf Knopfdruck explodiert dieses dann.

e_gz_ArticlePage_Default