Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Grand Theft Auto: Astalavista Baby - Leser-Test von FBI2k1

Dies ist der erste Titel der GTA Reihe welcher bei der Fachpresse eine Menge an Lob abbekommen hatte. Ihr Spielt mit einer von euch ausgewählten Spielfigur in einer Landschaft welche ihr aus der Vogelperspektive seht.


1 Bilder Grand Theft Auto: Astalavista Baby - Leser-Test von FBI2k1
Dabei müsst ihr verschiedenartige Aufträge lösen und erfüllen. Zu den Aufträgen zählt unter anderem ein besonderes Auto von einem Ort abzuholen und an einen Platz zu bringen oder ähnliches. Bei dem Spiel habt ihr volle Bewegungsfreiheit ihr könnt durch die Stadt laufen oder euch auf brutale Art und Weise eines von vielen Autos klauen. Witerhin ist noch erwähnenswert das es in dem Spiel 4 verschiedene Gebiete gibt. Wovon am beginn nur eines spielbar ist.
Vom Sound her hätten die Geräusche de Autos besser dargestellt werden können. Aber als sehr lobenswert ist das in jedem Auto ein anderer Radio Sender dudelt. Dabei kommen die unterschiedlichsten Soundtracks, Nachrichtendurchsagen und vieles mehr.
Fazit: Das Spiel ist einfach KULT und für seinen jetzigen geringen Preis jedem zu empfehlen auch wenn das Spiel schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat.

Negative Aspekte:
Geräusche, Grafik leicht veraltet

Positive Aspekte:
Sound, Gangsterhaft geil

Infos zur Spielzeit:
FBI2k1 hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    FBI2k1
  • 8.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default