Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Grand Theft Auto: Doppelpack - Das ultimative Gangster Double - Leser-Test von canoejoe


1 Bilder Grand Theft Auto: Doppelpack - Das ultimative Gangster Double - Leser-Test von canoejoe
GTA 3 und GTA Vice City waren zwei der besten und erfolgreichesten Spiele, der letzten Jahre.
Der 2D Serie ist der Sprung in die dritte Dimension mehr als gelungen.
Bis Dato durften allerdings nur Ps2 Besitzer die Virtuellen Städte Liberty City und Vice City besuchen.
Zum Glück veröffentlichte Rockstar Games nun beide Spiele nachträgöich für die Xbox.
Da besonders GTA 3 nicht mehr so aktuell ist, gibt es die beiden Spiele zusammen für
ca. 55€ in einer schmucken Box.
Was verbessert hat und welche Fassung nun endgültig die bessere ist, lest ihr natürlich hier im Test.

Grafik: 9 Punkte
Man kann bei den Xbox Versionen nur schwer sagen, was sich genau verändert hat.
Es ist mehr so, als ob das komplette Spiel von einem tristen, grauen Nebel befreit wurde.
Die Faben leuchten, die Lampen zaubern schöne Lichteffekte
Was man allerdings zuerst positiv bemerkt ist die Weitsicht, die vorher quasi nicht vorhanden war. Für 10 Punkte reichts aber trotzdem nicht, da es vereinzelt noch zu Rucklern kommt.
An den Animationen, Chrakteren hat sich nichts geändert.


Sound: 10 Punkte
Beim Sound hat sich auf der Xbox einiges getan.
Zusätlich zu den Radiosendern, kann man seinem eigenen Soundtrack, von Xbox Festlplate, lauschen. Die Soundabmischung hat diesmal eine Dolby Digital Codierung bekommen,
die deutlich besser klingt als die ProLogic Abmischung der Ps2.
Aber auch ohne den eigenen Soundtrack kriegt man, durch die Radiosender, eine schöne musikalische Untermahlung. Wenn man dann allerdings Lust auf zum Beispiel Metallica hat, einfach die Cd auf die, mehr als große, Festplatte kopieren und dan im Auto den CD-Wechsler aktivieren und -Voila-.
Dieses nette Featuren beschärt dem Spiel nun 10 anstatt nur neun Punkte.

Bedienung: 9 Punkte
Auch hier gibt eine kleine Verbesserung, da das Gasgeben und Bremsen mit den schultertasten des Xbox Controllers besser zu regeln ist.
Für einen zusätzlichen Punkt reicht es trotzdem nicht.
Ansonsten steuert sich das Spiel auch sonst so ziemlich gut.
Groß umstellen muss man sich auch nicht.
Das Zielsystem wurde leider nicht weiter verbessert.

Gameplay: 10 Punkte
Das Gameplay blieb unangetastet.
Hier gab es ja auch so gut wie nicht zu verbessern.
Allerdings sind beide Versionen, trotz eines FSK 18 Siegels, geschnitten.
Das Spiel glänzt noch immer durch die große Freiheit, die der Spieler hat und durch die riesigen, lebendigen Städte. Neue Autos und Waffen gibt es aber ebenfalls nicht.
Wenn ihr ersteinmal den ersten Teil durchhabt, steigert sich dan das Gameplay, bei Vice City, nocheinmal. Die Neuerungen im einzelnen sind:
1. Das Missionsdesign ist deutlich verbessert worden, was das Spiel sehr viel Abwechslungsreicher gestalltet
2. Es gibt insgesammt 120 Fahrzeuge
3. Ihr könnt auch nun auch mit Motorrädern fotbewegen.
4. Ihr könnt euch sogar hinter das Cockpit eines Hubschraubers klemmen
5. Es gibt nun 32 verschiedene Waffen
6. Ihr könnt Häuser und Unternehmen kaufen
7. Einige der Gebäude könnt ihr auch betreten
8. Originale Musik aus den achtziger Jahren
9. Es gibt nun eine Kettensäge sowie auch ein Katana
10. Viele neue Minispiele


Atmosphäre: 10 Punkte
Das beste an dem Spiel ist die Atmosphäre.
Da gibt es einfach nichts dran zu rütteln.
Einfach super (und das gilt nich nur für Freunde der Achtziger oder neunziger).
Besonders der Zweite Teil hat ein absolute geniales Gangsterfeeling.


Fazit: 9, 6 Punkte
Auf Grund der Grafik, dem Sound und der besseren Steuerung 0, 2 Punkte mehr als die Ps2 Version von Vice City.
Wer eine Xbox hat sollte unbedingt zuschlagen. Wer beide Spiele schon für die Ps2 besitzt, braucht ihr die Xbox Versionen aber nicht.
Wer nur eines der beien Spiele besitzt, sollte sich mal bei Amazon umkucken, wo man die Spiele auch einzelnd (gebraucht) kaufen kann.
Das Spiel ist die absolute Actionrefferenz.

Negative Aspekte:
recht schwer

Positive Aspekte:
geniales Komplettpaket

Infos zur Spielzeit:
canoejoe hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    canoejoe
  • 9.6%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 9.5/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 10/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default