Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neues zu GT4 und GT4 Mobile


1 Bilder Neues zu GT4 und GT4 Mobile
Laut den amerikanischen Kollegen von IGN offenbart ein kürzlich mit Kazunori Yamauchi, dem Kopf der Entwickler von Polyphony Digital, geführtes Interview auf Sonys japanischer Website PS World ein paar wenige neue Informationen zum kommenden Renner Gran Turismo 4 für die PS2 und Gran Turismo 4 Mobile für Sonys PSP.

Hinsichtlich des Entwicklungsstandes GT4s sprach Yamauchi davon, das Spiel sei in seiner essentiellen Basis fertig gestellt, konkret zu etwa 75 Prozent. Von jetzt an mache man sich an die Arbeit, den Fahrsimulator zu einem richtigen Spiel, "Entertainment", werden zu lassen und widme sich ebenfalls optischen Belangen. Das "Makeup" der Areale, wie er selbst sagte. Mehr als das plane man auch weiterhin neue Kurse und Fahrzeuge zu präsentieren, deren endgültiger Fertigstellung man sich derzeit noch zuwende. Am Release im Jahre 2004 gäbe es jedoch definitiv kein Rütteln mehr. Im Übrigen solle man sich auch keinerlei Sorgen über die Fahrzeug- und KI-Qualität machen.

Bezüglich des PSP-Erstlings äußerte sich Yamauchi mit einem Lächeln, es gäbe nach wie vor Dinge, über die man nicht reden könne. Zurzeit befinde man sich in einer Testphase, in der man sich davon überzeuge, was mit der PSP möglich sei, was man ändern könnte, um GT4 auf der Plattform zu ermöglichen. Aus diesem Grund könne er zurzeit auch noch keine konkreten Aussagen machen. Man strebe allerdings das hohe Maß an Umfang der PS2-Version an.

In Anbetracht der Möglichkeit, die PS2- und PSP-Version von GT4 lägen letztlich sehr nah bei einander, kommentierte Yamauchi: "Die PSP ist ein Handheld, also denken viele es werde zum Spielen simpler Spiele gebraucht. Sagen Sie, was immer Sie wollen - es handelt sich um eine neue Generation portabler Hardware, mit einer Leistung ebenbürtig der PS2. Ergo verlangt die Spieleentwicklung ein schönes Stück Arbeit. Wenn man bei der Entwicklung nicht alles gibt, ist es schwer, etwas Gutes zu produzieren. Aus diesem Grund und in Anbetracht dessen, dass wir GT4 bereits für die PS2-Hardware entwickelt haben, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass wir schließlich auf die PSP portieren werden."

Mit etwas Glück bekommen wir auf der Tokyo Game Show Ende September mehr von Gran Turismo 4 und insbesondere Gran Turismo 4 Mobile für die PSP zu sehen, auf der in Tokio im Gegensatz zu den emulierten Demos noch auf der E3 in Los Angeles im Mai erstmals Spiele zum tatsächlichen Anspielen bereit stehen sollen. Gran Turismo 4 wird für die PlayStation 2 aller Voraussicht nach im November diesen Jahres erscheinen.

Quelle: ps2.ign.com

e_gz_ArticlePage_Default