Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Gran Turismo 3 war Presseliebling 2001


1 Bilder Gran Turismo 3 war Presseliebling 2001
Mit einer interessanten Meldung, wie wir sie nicht alle Tage hören, wartet der Branchendienst MCV auf. Demnach hat die Gamepress Report Jahresbilanz 2001der Agentur Weikert & Nürnberg ergeben, das kein anderes Spiel mehr Beachtung in der Fachpresse gefunden hat, als Polyphony Digitals Edelracer. Keinem Spiel - PC-Games inklusive- wurden im Jahr 2001 mehr redaktionelle Seiten gewidmet. Insgesamt 224 Seiten in den 17 beobachteten Computer- und Videospielmagazinen brachten dem Rennspiel den unagefochtenen ersten Platz ein. Im Konsolenbereich folgten auf den Plätzen zwei und drei Final Fantasy 9 mit insgesamt 180 und -deutlich abgeschlagen- Silent Hill 2 mit 113 Seiten (Zum Vergleich der PC-Bereich: Platz Eins Black & White mit 207 Seiten, Platz Zwei Commandos 2 mit 165 Seiten, Platz Drei Desparados mit 132 Seiten).

Wer soviel "freiwillige" Publicity geniesst, wie Gran Turismo 3. A-Spec kann dafür bei den Werbeausgaben etwas knausriger sein. Während für Soul Reaver 2 -meistbeworbenes Konsolenspiel 2001- 44 Anzeigenseiten geschaltet wurden, reichten für Gran Turismo 30 Anzeigenseiten aus, Was Platz Drei in den Werbeseitencharts entspricht ( Rang zwei mit über vierzig Anzeigen ging an Thunderhawk: Operation Phönix).

HALLofGAMEs Meinung:
Nicht schlecht, was heutzutage so alles erforscht wird! Das Gran Turismo 3 heiß ist, war wohl jedem klar, daß die Fachpresse daraus mit 224 Seiten zusammengefasst fast ein Buch gemacht hat, hätte ich nicht gedacht. Gewundert hat mich dagegen der deutliche Abstand von Silent Hill 2 auf die beiden führenden Titel.

Quelle: www.mcvonline.de

e_gz_ArticlePage_Default