Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Gothic: Classic Test von Gothic - Leser-Test von morrowind


1 Bilder Gothic: Classic Test von Gothic - Leser-Test von morrowind [Quelle: PC Games]
Deutsche Spiele sind gerade sehr populär. Jahrelang wurden sie immer wegen des schlechten Humors kritisiert. Heute ist das anders. Gothic 1 und 2, Far Cry, Sacred, Söldner und Spellforce beweisen uns das es auch anders geht.
Nun kommen wir zum Classic Test von Gothic. Bitte beachten sie, dass das Spiel im Jahr 2001 erschienen ist. Heute gibt's das geniale Spiel schon für ca. 5-10€ in jedem Media Markt zu ergattern.
STORY: In der Welt von Gothic herrscht Krieg. Die Menschen führen einen verbissenen Krieg gegen die Orcs, bis ihnen das wichtige Erz für Waffen ausgeht. Fortan beschließen sie eine riesige magische Barriere zu errichten, in dem Erz geschürft wird. Aus dieser riesigen Barriere, die wie eine Kuppel geformt ist, gibt es keinen Weg heraus. Also werden ab jetzt alle Verbrecher in diese magische Kuppel gesteckt. Das passiert auch mit ihrem Charakter, der aber gar nichts schlimmes verbrochen hat. Er bekommt aber davor noch einen Brief des Kaisers, den er zu einer populären Person in dieser Kuppel bringen soll. Ihre Aufgabe ist es aus dieser Kuppel zu fliehen. Zum Schluss bleibt mir nur zu sagen, dass die Story in Sachen Spannung nur sehr schwer zu überbieten sein müsste.

SPIELWELT: Die ganze Welt von Gothic ist sehr belebt und groß. Es gibt drei Städte denen sie sich anschließen können. Die erste ist die "alte Stadt ", die zweite nennt sich "neue Stadt" und die dritte ist eine Stadt bei Sümpfen, wo nur Junkies leben. Überall in diesen Städten tummeln sich Leute, die sich unterhalten, verhandeln oder sich einfach langweiligen. Bei vielen dieser Leute können sie eine ihrer Fertigkeiten verbessern oder Aufgaben entgegennehmen. Neben diesen Aufgaben, die sie für einzelne Personen bewältigen, gibt es natürlich auch welche die die Story vorantreiben. Meistens müssen sie irgendwelche CPU's töten oder irgendwelche Artefakte suchen. Außerhalb dieser übrigens sehr großen Städte können durch einen Wald schlendern oder einen rauschenden Wasserfall bewundern. Doch Vorsicht. Auch hier lauern zahlreiche Gefahren wie Blutfliegen, Wölfe, Feuerwarane und Scarvenger. Die gesamte Spielwelt ist zwar groß, kann sich aber lange nicht mit der riesenhaften Welt aus "Morrowind" messen.

STEUERUNG: Die Steuerung ist sehr gewöhnungsbedürftig, da sie sehr komplex ist. Bald aber, nach den ersten Spielstunden ist man diese Umstellung gewöhnt und so geht sie dann leicht von der Hand

GRAFIK: Grafisch ist das Spiel heute noch gut. Zwar sind die kantigen Texturen und Objekte nicht der Hit, doch die Effekte können auf ganzer Linie überzeugen. Einen so schönen und vor allem realistischen Himmel hab ich in einem PC Spiel noch nie gesehen!
Im Jahr 2001 war Gothic mit Sicherheit ein Oberknaller.

WAFFEN: Wie man es bei jedem halbwegs guten Rollenspiel gewöhnt ist, verfügen sie auch in Gothic über ein großes Waffenarsenal. Dieses reicht von einem Langschwert hin bis zur dicksten Axt. Das gesamte Kampfsystem ist nicht wie in Final Fantasy rundenbasiert, sondern wie Morrowind Action orientiert. Außerdem verfügen sie auch über viele Magierollen, mit denen sie sich zum Beispiel in einen Wolf verwandeln können. Cool!

SOUND: Auch der Sound kann voll überzeugen. Die Hintergrundmusik ist orchestral und wirkt sehr düster. Ansonsten können sie auch zu Bands wie "In Extremo" lauschen.

FAZIT: Als Fazit bleibt mir nur noch zu sagen, das Gothic eines der besten Rollenspiele überhaupt und sein Geld heute noch wert ist. Genial!

Negative Aspekte:
Eckige Texturen , gewöhnungsbedürftige Steuerung

Positive Aspekte:
Riesige Welt , tolle Grafikeffekte , klasse Soundtrack , Kampfsystem , Süchtig machend .

Infos zur Spielzeit:
morrowind hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    morrowind
  • 8.9%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 10/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default