Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neue Infos zum Kopierschutz bei Gothic 2


1 Bilder Neue Infos zum Kopierschutz bei Gothic 2
Nachdem letztens schon berichtet wurde, dass das am 29.11. erscheinende PC-Spiel Gothic 2 einen neuen Kopierschutz bekommt, gibt es jetzt weitere Details dazu.
JoWooD hat sich mit Sony zusammengetan und eine neue Version des Kopierschutzes SecuROM entwickelt. Das "Clonen" von Original-CDs ist nicht mehr möglich, um eine Sicherheitskopie zu erstellen, muss das Spiel gecrackt werden. Es gibt zahlreiche SecuROM-Trigger im Spiel sowie andere selbstentwickelte Schutzmaßnahmen, die ständig prüfen, ob die CD ein Original ist. Das Entfernen dieser Abfragen nähme erheblich viel Zeit in Anspruch und es ist nicht sicher ob wirklich alle entfernt wurden, so dass man nur mit einer Original-CD in den vollen Genuss des Spiels kommt, so ein Sprecher der Firmen. Man wolle die Latte für Cracker höher legen, gerade in Deutschland, wo die Szene sehr aktiv ist.

Theos Meinung:
Ob es wirklich etwas nutzt, wage ich zu bezweifeln. Das ist nur ein Ansporn für alle Cracker, der erste wird sicherlich viel Anerkennung in der Szene bekommen. Prinzipiell ist es aber ein guter Weg, die zunehmende Piraterie schadet nur der Spieleindustrie und damit indirekt auch allen Spielern, denn wenn die Firmen weniger verdienen, können auch weniger hochwertige Spiele entwickelt werden.

Quelle: www.golem.de

e_gz_ArticlePage_Default