Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Golden Sun: Hier geht die Sonne auf - Leser-Test von buckshot


1 Bilder Golden Sun: Hier geht die Sonne auf - Leser-Test von buckshot
Mag das Hauptinteresse derzeit auf den neuen Next Generation Konsolen liegen, auch im Taschenformat erscheinen wahre Perlen. Golden Sun demonstriert eindrucksvoll, welch großartige Rollenspielabenteuer sich auf dem kleinen GameBoy Advance realisieren lassen.

Versteckt am Fuße des Berges Aleph, dem heiligsten Gipfel auf dem Kontinent Angara, liegt das friedliche Dorf Vale. Über Generationen hinweg hütet der Ältestenrat das geheime Siegel der Alchemie. Doch nun wurde das Siegel gebrochen und die Idylle gestört. Durch ein Unwetter droht ein riesiger Felsen auf Vale zu stürzen, was Zerstörung und viele Opfer zur Folge hätte. Die Bewohner verfügen jedoch über sogenannte Psynergy, die es ihnen erlaubt Magie einzusetzen. Als sich der Felsen aber selbst dadurch nicht aufhalten lässt, wird das Dorf zerstört. Mysteriöse Gestalten, schleichen sich in den heiligen Tempel und versuchen die vier Elemente zu klauen, welche unermessliche Macht verleihen. Isaac, dem Helden des Abenteuers, gelingt es jedoch einen dieser Steine in seinen Besitz zu bringen. Nun ist liegt es am Spieler sich auf den Weg machen und auch die anderen 3 Steine zurückerobern. Die Story ist von Anfang an packend und führt mit vielen Dialogen und Zwischensequenzen rasch in die Welt von Golden Sun ein. Mittels einer detaillierten Karte lassen sich in kurzer Zeit weite Entfernungen zurücklegen. Beim Eintreffen in einer Stadt, Höhle oder anderen Locations wechselt die Ansicht in die isometrische Perspektive. Nun lassen sich Häuser betreten, die mythischen Welten genauer erkunden oder mit Personen sprechen. Sobald Isaac auf einen Gegner trifft, schwenkt der Bildschirm in den Battlemode. Das Kampfsystem ist leicht verständlich und entspricht dem RPG-Standard. Hier stehen eine Vielzahl von Zaubersprüchen zur Verfügung, welche automatisch mit steigenden Level gelernt werden. Die lästige Suche nach Savepoints entfällt, da der aktuelle Spielstand jederzeit gespeichert werden kann. Golden Sun steht vergleichbaren Titeln auf TV-Konsolen in nichts nach und bietet ein vollauf überzeugendes RPG Abenteuer, das über Wochen hinweg an den GBA fesselt.

Negative Aspekte:
Nix

Positive Aspekte:
Tolle Atmosphäre

Infos zur Spielzeit:
buckshot hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    buckshot
  • 8.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 9.2/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default