Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Global Operations: Vorbei am ersten Platz - Leser-Test von CONQUEROR


1 Bilder Global Operations: Vorbei am ersten Platz - Leser-Test von CONQUEROR
Sie haben 3 Sekunden, nennen sie mir das ihrer Meinung nach beliebteste Online-Action-Spiel. 3....2....1.... die Zeit ist um. Sie haben recht ich hätte auch Counterstrike gesagt. Die einstige Half-Life Mod , die es zum Verkaufstitel geschafft hat, besitzt eine riesige Community mit tausenden begeisterter Spieler, Clans usw. Eigentlich unschlagbar ? Papperlapapp, wenn es nach Global Operations geht. Der neue Shooter, der Counterstrike ziemlich ähnelt, will dem großen Bruder nun die Kundschaft abgraben. Als Mitglied einer Anti-Terror Einheit kämpfen sie in 13 Missionen gegen so ziemlich jeden Schurken den es so gibt. In Tschetschenien sorgt die kaspische Befreiungsarmee für Stress, in Kolumbien bebt der Dschungel und sie mittendrin usw. Auf Wunsch schlüpfen sie auch in die Rolle der Terroristen und zeigen den Ordnungshütern was eine erfolgreiche Mission ist. Zusätzlich zum Multiplayer besitzt das Programm auch einen Solomodus, in dem man gegen Bots antreten kann. Egal ob es nun gegen die computergesteuerten Gesellen oder gegen echte Gegner geht, sie sind mit 34 Waffen ziemlich gut für jeden Fall ausgerüstet. Maschinenpistolen, Scharfschützen- und Sturmgewehre sowie Granaten lassen kaum Wünsche offen. Im Gegensatz zu CS schränkt sie allerdings ein Klassensystem in der Auswahl ihrer Schießprügel ein. Ein Sanitäter benutzt schließlich kein Scharfschützengewehr und ein Scharfschütze keinen Raketenwerfer (obwohl auch das durch Aufsammeln von Wummen während des Spiels möglich ist). Wer sich bei CS ärgerte, gleich am Anfang einer Partie zu sterben und für den Rest der Spielzeit Zuschauer zu sein, der sei hiermit beruhigt. Sie können nach einer gewissen Zeit immer wieder ins laufende Spiel einsteigen. Die Missionen sind riesig und erwarten von ihnen nicht nur Geiselbefreiungen sondern auch Sprengaktionen (mit dem entsprechenden Experte) oder die Einnahme von Missionszielen. Sehr wichtig ist der Sanitäter, der kann wie in RtCW verwundete Kameraden wieder heilen. Beim Solomodus gibt es leider einen Fehler: Ihr Team ist dem gegnerischen immer um einen Mann überlegen, weil es sie nicht mit einrechnet – so etwas dürfte doch eigentlich nicht passieren ! Auch bei der Intelligenz der Bots hat man sich nicht allzu viel Mühe gegeben und so haben sie nicht gerade das Gefühl gegen Profis zu Spielen. Die Systemanforderungen halten sich in Grenzen, die Grafikpracht aber leider auch. Dafür dass das Programm die gleiche Engine verwendet, die auch schon bei No One lives forever für große Augen gesorgt hat, ist die Optik einfach zu schlecht - unnötigerweise. Nichtsdestotrotz, das inzwischen technisch völlig veraltete CS überholt es freilich. Doch die spielerische Brillanz des Originals konnte man leider nicht erreichen. Trotz riesiger Karten und bis zu 24 Spielern stören viele kleine Macken den ungetrübten Spielgenuß. Außerdem sind die Matches sehr lang, was wohl auch nicht jedermanns Geschmack ist. Insgesamt kommt das Spiel also trotz guter Ansätze und durchaus einigen Vorteilen nicht an Counterstrike heran, welches immer noch Referenz in diesem Genre bleibt. Der Sound ist soweit in Ordnung obwohl trotz des Single-Player Modus meiner Meinung nach der Preis immer noch etwas zu hoch ist. Fanatische Fans der Taktik–Shooter, die unbedingt jeden Titel besitzen müssen, könnten mit dem Kauf aber trotzdem auf ihre Kosten kommen - wenn sie mit all den kleinen Makeln zurechtkommen.


FAZIT: Empfehlenswert mit Einschränkungen

Negative Aspekte:
Grafik könnte besser sein, viele kleine Schwächen

Positive Aspekte:
netten Waffenarsenal, große Levels

Infos zur Spielzeit:
CONQUEROR hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    CONQUEROR
  • 6.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 7.5/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 6/10
    Atmosphäre: 7/10
e_gz_ArticlePage_Default