Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Wird GTA 3 in Australien verboten?


1 Bilder Wird GTA 3 in Australien verboten?
Nachdem bereits seit geraumer Zeit Gerüchte kursierten, dass "GTA 3" aufgrund seines fragwürdigen Inhaltes verboten werden würde, scheinen sich diese nun zumindest in Australien zu bestätigen.
Die Australische "Office of Film and Literature Classification" (OFLC), wohl vergleichbar mit der FSK hierzulande, hat es abgelehnt, für "GTA 3" eine Altersfreigabe auszusprechen bzw. zu vergeben, wodurch das Spiel nun in Australien nicht mehr vertieben werden darf.
Der Australische Online-Händler Gameswarehouse.com hat daraufhin auf der Produktseite zu "GTA 3" die Nachricht veröffentlicht, dass durch die Nicht-Freigabe des Spieles seitens der OFLC dieses unter keinen Umständen mehr an irgendeinen Kunden vertrieben werden kann. Take 2 Interactive Software hat jedoch Widerspruch gegen diese Entscheidung eingelegt, und so wird dann am kommenden Dienstag, den 11. Dezember, eine endgültige Entscheidung fallen.

Eric_Dravens Meinung:
Sieht so aus, als müssten die armen Australier tatsächlich auf dieses PS2-Highlight verzichten, denn eine Entschärfte Version nur für den Australischen Markt dürfte sich wohl kaum lohnen.
Vielleicht sollten die Amis statt der Essens-Pakete über Afghanistan lieber "GTA3"-Pakete über Australien abwerfen, das wäre dann wahre humanitäre Hilfe *g*. Nee, mal im Ernst, Australische Fans des Games werden sich das Teil dann einfach anderweitig besorgen, nur davon hat dann Take 2 Interactive Software nichts, daher ist es nur allzu verständlich, dass man direkt Einspruch gegen diese Entscheidung eingelegt hat, auch wenn der Australische Spielermarkt sicherlich keiner der größten ist. Drücken wir unseren Australischen Freunden also die Daumen, dass am Dienstag dann zumindest die Freigabe ab 18 (oder was es eben in Australien als höchste Stufe gibt) erteilt wird.

Quelle: www.planetps2.com

e_gz_ArticlePage_Default