Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Frontschweine: Schweine an die Front - Leser-Test von feuergolem


1 Bilder Frontschweine: Schweine an die Front - Leser-Test von feuergolem
Mit Frontschweine hat Infogrames endlich eine ernstzunehmende Konkurrenz für die Wormsreihe vorgestellt. Wer sich schon immer einmal wie ein Schwein im Krieg benehmen wollte der hat nun sein Schlachtfeld gefunden.
Die Frontschweine haben im Spiel alle nur ein Anliegen, sie wollen Saustallasien unter ihre Kontrolle bringen. Denn wie sich heraus gestellt hat ist Saustallasien ein richtiges Schlaraffenland.
Bevor der Spiele allerdings in den Krieg um den größten Schlammtümpel zieht muss er sich entscheiden für welche Nation er dies tun möchte.
Dabei stehen einem die üblichen Wahlmöglichkeiten wie USA und Russen zur Verfügung.
Insgesamt kann sich der Spieler zwischen 6 Nationen entscheiden.
Je nach dem für welche Nation er sich entscheidet trifft er auch eine Wahl für den Sprachmodus. Denn die Sprachausgabe nimmt jeweils den speziellen Slang der Nation auf die Schippe.
Hat der Spieler sich nun entschieden kann er sich mit seiner Arme auf einem von 25 Schauplätzen austoben.
Zwar verliert das Spiel nach einiger Zeit im Einzelspieler Modus an Reiz, doch Online hört der Spaß einfach nicht auf.

Negative Aspekte:
verliert mit der Zeit an Reiz

Positive Aspekte:
macht online riesig Spaß

Infos zur Spielzeit:
feuergolem hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    feuergolem
  • 6.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 5/10
    Steuerung: 6/10
    Sound: 5/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default