Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Q&A: Freelancer


1 Bilder Q&A: Freelancer
Schon für vor mehreren Jahren angekündigt, ist Freelancer wohl eines der am häufigsten und längsten verschobenen Spiele überhaupt. Das Spiel aus dem Hause Digital Anvil konnte schon auf der E3 1999 durch seine wunderbare Grafik überzeugen. Nun sind 3 Jahre ins Land gestrichen und immernoch ist Freelancer nicht fertig. Auch mit news geizten die Entwickler ein wenig. Jetzt aber gabs wieder ein Interview, das interessante neue Informationen rausrückt...

Da die damals noch so geniale Grafik heute auch "nur" auf dem Stand der Technik ist, wird nun als Hauptkaufgrund die Handlungsfreiheit des Spielers angegeben: Neben einigen notwendigen Missionen, die eine feste Story erzählen, wird es (rein theoretisch) unendlich viele, zufallsgenerierte Missionen geben. Diese sollen sehr abwechslungsreich sein: Manchmal muss man Waffen prechen lassen, ein ander Mal verdient man sein Geld durch Transport und Handel.

Ein weiteres interessantees Feature sollen die Konversationen sein: Je nachdem, ob Freund oder Feind werden sich andere Piloten unterschiedlich verhalten und mit dem Spieler interagieren: Mit Freunden soll man auch ein wenig Smalltalk betreiben können.

http://www.gamespy.com/interviews/february02/free/ ist die Adresse, die Weltraumfans unbedingt ansteuern sollten, denn hier findet sich das interessante Interview in englischer Sprache zum Nachlesen.

S-NESsies Meinung:
Ich weiss noch, wie ich damals ugläubig die E3-Bilder von Freelancer bestaunt habe... Fast nicht losgekommen bin ich. Umso größer die Enttäuschung, als es immer wieder verschoben wurde. Da man den Releasterminen ja keinen Glauben schenken darf, lass ich mich einfach überraschen, wann das game in der "New-Arrival"-List im GZ-Shop steht.... und darf dann endlich den lang ersehnten Weltraumhit in Händen halten...

Quelle: www.gamigo.de

e_gz_ArticlePage_Default