Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Freekstyle - Neue Screenshots und Infos


1 Bilder Freekstyle - Neue Screenshots und Infos
Freekstyle ist das neuste Spiel aus Electronic Arts' "EA Big"-Reihe und die Leute von Gamespot haben dem Entwicklerteam Page 44 einen Besuch abgestattet, von dem sie unter anderem neue Screenshots mitgebracht haben. Das Spiel wird als "SSX meets Motocross" beschrieben, weil es unter anderem die Steurung und das Tricksystem aus dem beliebten Snowboardgame wiederaufgreift. Der Spieler wählt einen von acht Charakteren, unter denen auch einige bekannte Persönlichkeiten des Motocross-Sports zu finden sind. Auf den abwechslungsreichen Strecken nutzt man anschließend sämtliche Elemente des Geländes aus, um möglichst coole Tricks vorzuführen. Unter anderem muss man auch auf eindrucksvollen Glasflächen herumdüsen oder es verschlägt die Fahrer in ein Labyrinth, in welchem sie über Statuen und sonstige Hindernisse springen können. Dabei geht es erwartungsgemäß sehr actionreich zu, aber trotzdem läuft die Grafik flüssig mit 60 Frames pro Sekunde. Im Text gibt es auch noch eine genauere Beschreibung der Steurung, die wie gesagt vor allem den Fans von SSX Tricky bekannt vorkommen dürfte. Die Tricks sind zum Teil ziemlich abgefahren und die Fahrer vollführen z.B. einen Handstand auf dem Lenker oder sie stellen sich auf den Sattel des Bikes. Wie es aussieht war die beim Besuch gezeigte Version des Spiels schon relativ weit fortgeschritten, so dass man davon ausgehen kann dass es rechtzeitig zum US-Release im Mai auch wirklich vernünftig laufen wird. Zusätzlich zum Preview-Artikel wurden bei Gamespot auch noch die oben erwähnten sechzehn Screenshots veröffentlicht: http://gamespot.com/gamespot/filters/products/screenindex/0,11104,543640,00.html

Ceilans Meinung:
Ich mag Sport- und Rennspiele bekanntlich nicht besonders gern, aber Fans des Genres sollten Freekstyle auf jeden Fall im Auge behalten. Gerade für alle Spieler, die schon SSX Tricky mochten, könnte auch dieses Game wieder sehr gut geeignet sein. Die Screenshots sind auf jeden Fall recht vielversprechend und es gibt einige coole Tricks zu bewundern. Und wie es aussieht ist auch für genug Abwechslung gesorgt.

Quelle: gamespot.com

e_gz_ArticlePage_Default