Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Freedom Force: spielbare Demo


1 Bilder Freedom Force: spielbare Demo
In den letzten Tagen und Wochen konnten wir ja – recht kurz hintereinander – erfahren, dass das 3D-Rollenspiel Freedom Force den Beta- und dann den Goldstatus erreicht hat. Natürlich ergibt sich daraus für die Meisten, dass es dann nicht mehr lange dauert – so denn es geplant ist – das eine entsprechend Demo (vorzugsweise spielbar) zur Verfügung steht. Wie man heute auf Krawall Gaming Network mitteilt, hat sich dies nun bestätigt und man kann einen ersten Probelauf absoliveren. Die Aufgabe in Freedom Force, welches aus dem Hause Irrational Games kommt, besteht in erster Linie aus der Übernahme der Rolle eines Superhelden, der verschiedene Spezialkräfte vorweisen kann. Neben diesem Hauptcharakter wird man natürlich noch andere Figuren steuern, mit denen man die 3D Welten erkunden kann.
Die nun zur Verfügung stehenden Demos können sich unter folgendem Link herunter geladen und getestet werden: http://www.fileplanet.com/index.asp?file=86406 . Zu dieser Variante gilt zu sagen, dass es die „große Version“ ist, die gesamt 87,4 MB umaßt (was verhältnismäßig ertragbar ist – kennt man andere Demos). Diese Version ist auch mit Musik unterlegt und beinhaltet ein Level mehr, als die kleinere Version, die man mit folgendem Link laden kann: http://www.fileplanet.com/index.asp?file=86407 . Hier beträgt die Größe 56,1 MB und wie gesagt, ein Level weniger ist enthalten und keine Musikuntermalung.
Bei beiden Download-Möglichkeiten findet sich eine kurze Zusammenfassung des Games und ein passendes Bild.

Van_Helsings Meinung:
Zugegeben, dieses Mal habe ich mir nicht die Mühe gemacht und einen Download gestartet. Zwar sind die Infos, die man bisher über dieses Game bekommen grundsätzlich recht gut gewesen, aber alles in allem reizt es mich zumindest ganz und gar nicht. Auch habe ich es mir (um Wiederholungen zu vermeiden *g*) gespart die Story nochmals aufzurollen und dementsprechend kurz und knapp gehalten. Fans dürften sich aber sicherlich darüber freuen, und beide Demos sind nicht wirklich groß.

Quelle: www.krawall.de

e_gz_ArticlePage_Default