Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Frankreich 98: Auf zur WM - Leser-Test von Tobioo

Das Spiel zur Fußballweltmeisterschaft 1998 in Frankreich kam pünktlich zum Anfang der Weltmeisterschaft Ende Mai in die Läden.


1 Bilder Frankreich 98: Auf zur WM - Leser-Test von Tobioo
Es gibt fünf Modi:
Penalty Shootout, hier kann man einfach gegen eine gewählte Mannschaft im Elfmeterschießen antreten. Dies ist ein gutes Training für die eigentliche WM, man bekommt nämlich langsam ein Gefühl dafür wie lange man den Anolog Stick in die richtige Richtung drücken muss um den Ball genau in eine Ecke zu plazieren.

Training: Hier kann man Eckschüsse, Freistösse, Einwürfe und viele andere Dinge trainieren, hier kann man auch sehr viel für die eigentliche WM oder ein Freundschaftsspiel lernen. Es wird aber leider sehr schnell langweilig, da man schnell alle Trainingsmodi sehr gut beherrscht und die gestellten Aufgaben sehr gut und schnell bewältigen kann.

Freundschaftsspiel: Hier kann mit einer gewählten Mannschaft gegen eine Mannschaft seiner Wahl antreten. Hier sieht man sehr gut die einzelnen Stärken und Schwächen der verschiedenen Mannschaften.

Weltmeisterschaft: Hier kann man die komplette WM mit einer Mannschaft seiner Wahl durchspielen. Man kann entweder die original ausgeloste WM oder eine komplett neu ausgeloste WM spielen. Zu erst kommt die Vorrunde man kämpft mit 3 Mannschaften um den Einzug in das Achtelfinale, wenn man es unter die ersten Zwei der Gruppe geschafft hat kommt man weiter. Es geht dann im K.O System weiter, hier kann sein Können als Elfmeterschütze sehr oft unter Beweis stellen. Es folgen das Viertelfinale, das Halbfinale und das Finale. Am Ende des Turniers wird dann der Weltmeister und der Fairplay Pokal übergeben. Natürlich zählt der Fairplay Pokal nicht so viel und meistens bekommt ihn eine Mannschaft die in der Vorrunde ausgeschieden ist.

Cup Classic: Hier kann man alle Endspiele der Weltmeisterschaften die seit 1930 gespielt wurden nach spielen. Diesen Modi muss man sich allerdings frei spielen in dem man Weltmeister wird. Hier wird sehr auf Details, wie die verschiedenen Trikots oder die besonderen Bälle geachtet.

Den Schwierigkeitsgrad kann man in von 1 (sehr einfach) bis 10 (Weltklasse) kurz vor dem Spiel einstellen.

Der Sound ist sehr gut, zum Einstieg kommt erst mal die Hymne der Fussballweltmeisterschaft 98, in den Menüs spielt eine langsame Melodie die man fast gar nicht beachtet. Im Stadion jedoch geht es erst richtig los, man hört die Fans sehr gut und sie hören sich auch sehr realistisch an. Besonders nach einem geschossenen Tor (egal für welche Mannschaft) schreien die Fans sehr laute.

Die Grafik ist für den N 64 fast perfekt. Es ist auf jeden Fall die beste Grafik bei einem Spiel dieser Genre au der N64. Die Köpfe der Spieler sehen zwar immer noch ein wenig eckig aus, aber dies konnte man wohl nicht besser gestalten. Die Menüs sind sehr übersichtlich und man kommt leicht durch die fünf Modi. Auch die wenigen Videosequenzen, wie nach einem Tor oder nach gewinnen der WM sind sehr gut gestaltet und sehen sehr realistisch aus.

Fazit: Ein sehr gutes Spiel, das leider zu schnell langweilig wird, weil es zu einfach ist. Die Steuerung ist sehr einfach und man hat sie schnell unter Kontrolle. Ich finde vor allem den Sound sehr überragend, er hört sich fast perfekt an.Wer Spiele dieser Gerne mag sollte dieses Spiel zu Hause haben.

Negative Aspekte:
zu einfach

Positive Aspekte:
Guter Sound

Infos zur Spielzeit:
Tobioo hat sich 0-1 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Tobioo
  • 7.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 6/10
e_gz_ArticlePage_Default