Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Final Fantasy 7: Der beste Teil der Saga ! - Leser-Test von Kaworu


1 Bilder Final Fantasy 7: Der beste Teil der Saga ! - Leser-Test von Kaworu
Final Fantasy VII erschien 1997 als erstes Final Fantasy für die PlayStation. Mit weit über 3 Millionen verkauften Titeln zählt es auch noch heute zu einem der beiebteste RPG Titel. Schon für die damaligen Verhältnisse hatte es eine sehr schöne Grafik aufzuweisen. Die Rendersequenzen waren wohl die besten ihrer Zeit, leider kam jedoch die InGame Grafik der Charaktere nur mit ein paar Klötzen als Kopf und Hände aus. Trotzdem war Final Fantasy VII lange Zeit an der Nummer 1 der RPG Charts bis sein Nachfolger Final Fantasy VIII erschien. Doch noch heute nach erscheinen von Final Fantasy IX zählt es bei den meisten Final Fantasy Begeisterten zu der einzigen Nummer 1.

In der Geschichte geht es um einen Ex-Soldat namens Cloud Strife welcher sich duch ein Versprechen einer Untergrundorganisation names AVALANCHE anschließt. Diese versuchen durch Sabotage zu verhindern, dass der Konzern Shinra dem Planeten all seine Energie durch Reaktoren aussaugt. Bei diesem Versuch stoßen sie jedoch auf noch mehr Abenteuer, Fragen und dragische Momente als sie sich je erhofft hatten. So müssen sie letzentlich feststellen, dass Shinra nicht der einzige Feind ist, den die Menschheit zu fürchten hat.

Durch diesen Umschwung wird die Story von Final Fantasy VII schnell zu einer der besten und komplexesten der Serie und überzeugt auch durch tiefe einblicke in die Vergangenheit der Charaktere. Trotz einer nicht gerade beeindruckenden Übersetzung fühlt man sich schnell als ein Teil der Story und man wird für Wochen an seine PlayStation gefesselt.

Durch den Erfolg auf der PlayStation erhoffte sich Square auch ein selbiges auf dem PC. So setzten sie zusammen mit EIDOS ein Jahr später eine PC Version um. Doch der erwünschte Erfolg blieb aus. Zwar wurde Final Fantasy VII für den PC gerne gekauft doch einen Erfolg wie auf der PlayStation gab es nicht zu sehen. So ist und bleibt die Final Fantasy Saga ein Konsolenspiel.

Negative Aspekte:
Das man ein Gold Chocobo von der Wüstenrose bekommt war überflüssig.

Positive Aspekte:
Die Story ist wirklich sehr gut gelungen und auch die Sequenzen sind nicht zu unterschätzen.

Infos zur Spielzeit:
Kaworu hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Kaworu
  • 9.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default