Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Nun doch monatliche Gebühren für FF XI


1 Bilder Nun doch monatliche Gebühren für FF XI
Jetzt ist es offiziell. Noch vor einigen Wochen hiess es, der PlayOnline-Service von "Square" sei kostenlos und man werde auch "Final Fantasy XI" zumindest anfangs ohne monatliche Gebühren spielen können.
Nun wurde aber von Square auf Anfrage von Gamespot bekanntgegeben, dass der PlayOnline-Service zwar im allgemeinen kostenlos sein wird, jedoch für einige der Spiele, darunter auch "Final Fantasy XI", monatliche Gebühren berechnet werden. Über die Höhe dieser Gebühren äusserte man sich jedoch noch nicht.

Eric_Dravens Meinung:
Na toll, es klang ja auch wirklich zu schön, als man bei "Square" noch vor kurzem verlauten ließ, dass man, weil für "FF XI" ja schließlich noch eine Festplatte und die Netzwerkkarte für die PS 2 nötig sind, zu Gunsten der Spieler auf die monatlichen Gebühren für "FF XI" verzichten wird, um diese nicht noch mehr in Unkosten zu stürzen. Eine Meldung, die natürlich von vielen begeistert aufgenommen wurde.
Aber jetzt ist es also endgültig raus, dass man für "FF XI" wohl doch alles in allem recht tief in die Taschen greifen werden muss, und ich kann mir auch kaum vorstellen, dass sich das Spiel dann auch nur halbwegs so gut verkauft wie seine Vorgänger. Naja, damit hat man sich bei Square wohl ins eigene Knie geschossen, ich für meinen Teil werde dann nämlich auf "FF XI" pfeifen und lieber nochmals einen der älteren Teile spielen oder auch was ganz anderes.

Quelle: www.planetps2.com

e_gz_ArticlePage_Default