Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Final Fantasy X: Final Fantasy X - Leser-Test von Dieter


1 Bilder Final Fantasy X: Final Fantasy X - Leser-Test von Dieter [Quelle: Square Enix]
Endlich hat die Kult Serie Final Fantasy den Sprung auf die neue
Konsolengeneration geschafft. Noch länger haben wir Europäer auf diese Version gewartet und es hat sich gelohnt.

Auch Final Fantasy lebt wieder von der hervorragenden Storyline die
wie immer liebevoll in unzähligen FMV Sequenzen erzählt wird.
Doch ist auch die Umgebungs- und Kampfgrafik auf der Höhe der Zeit. Dies wird vor allem beim sehr gut gelungenen Übergang zwischen den Zwischensequenzen und einen darauf folgenden Kampf ersichtlicht. Auch hier sieht man wieder mit welcher Liebe zum Detail die Entwickler dieses RPG Epos umgesetzt haben.

Doch nicht nur grafisch glänzt Final Fantasy X. Es flossen auch einige Detailverbesserungen ins Gameplay ein. So ist das Kampfsystem nun "Conditional", was auf gut Deutsch Rundenbasiert bedeutet. So erfahren die Kämpfe nu eine viel höhere Taktikmöglichkeit als in den Vorgängern. Da man nun auch alle Charaktere während einen Kampfes einwechseln kann erhöht sich neben strategischen Werten auch die Identifikation mit der gesamten Party.

Weitere Verbesserungen sind die verschiedenen Ektase-Typen und das man die Bestias nun auch Verbesserungsmöglichkeiten erfahren. Diese wiederum kämpfen nun, sobald sie herbeigerufen worden sind alleine und voll steuerbar.

Entwickelt werden die Charaktere am sogenannten Spährobrett, was durchaus zu taktischen herausfordenden führt.

Wie in anderen Teilen auch können Waffen verbessert und ausgebaut werden.

Diese vielen kleinen Verbesserungen mit der Spitzenmäßigen Grafik
der guten Story, den besten Kampfsystem seit langen fesseln buchstäblich Wochenlang.

Negatives: Ja, doch gibts auch. Leider hat Squaresoft wieder mal auf eine anständige PAL Anpassung vergessen. Wer mit schwarzen Streifen leben kann, kann dies vernachläßigen.
Viel schlimmer wiegt jedoch die übersetzungen. Nicht nur das das gesprochene in englisch ist und da nicht einmal lippensynchron.
Die als Untertitel einblendbare Deutsche Übersetzung paßt oft nicht zu den gerade englisch gesprochenen Sätzen. Dies verwirrt oft, da man ja die englische Sprachausgabe hört und meist auch deutsch mitliest.

Fazit: Wem die schlampige Umsetzung nicht spielspaßmäßig stört, der bekommt ein erstklassigen Konsolen RPG, daß Grafisch wieder mal neue Maßstäbe setzt und süchtig macht.

Negative Aspekte:
Schlechte Übersetzung bzw PAL Anpassung

Positive Aspekte:
Schöne Zwischensequencen und endlich zeitgemäße Grafik

Infos zur Spielzeit:
Dieter hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Dieter
  • 9.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 8.1/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 10/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default