Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Far West: Neue Screenshots plus Video

Zum diesem neuen Spiel des deutschen Entwicklers KRITZELKRATZ 3000 wurden nach längerer Zeit endlich wieder ein paar frische Screenshots und ein Video veröffentlicht.


1 Bilder Far West: Neue Screenshots plus Video
Leider sind die begleitenden Texte tschechisch, was den meisten Leuten hier wohl nichts bringen dürfte. Deshalb fasse ich mal einige Informationen von der Homepage zum Spiel zusammen.
Das Konzept für Far West stammt von Greenwood Entertainment und das Würzburger Team mit dem lustigen Namen (siehe oben) wurde mit der Umsetzung betraut. Abgesehen davon arbeitet diese Firma anscheinend auch an weiteren Spieleumsetzungen für den PC, die Playstation 2, den Game Boy Color und den GBA.
Far West ist wie der Name schon vermuten lässt ein Spiel, welches zur Zeit des "Wilden Westens" angesiedelt ist. In dieser Mischung aus Wirtschafts-, Strategie- und Actionelementen soll man vom armen und unerfahrenen Greenhorn zum steinreichen Rinderbaron aufsteigen. In der spannenden aber auch sehr rauen Welt muss man sich vor Viehdieben, Banditen und sonstigen Halsabschneidern in Acht nehmen. Außerdem werden die kostbaren Herden von Seuchen und wilden Tieren bedroht.
Das wichtigste Element ist die eigene Ranch, die praktisch die Zentrale bildet. Von dort aus schickt man die Rinder auf die Weide, teilt den Cowboys Aufgabe zu und vieles mehr. Im Laufe des Spiels kann die Ranch mit zusätzlichen Gebäuden erweitert werden.
Die Rinder sind das größte Kapital des Ranchers und man muss sich deshalb intensiv um sie kümmern. Je mehr Cowboys sie beschützen desto besser. Gut genährte Rinder kann man dann an Händler oder die Armee verkaufen. Die Cowboys haben unterschiedliche Stärken und Schwächen. Während die einen besonders gut mit Tieren umgehen können sind die anderen wahre Revolverhelden. Wirklich zuverlässige Mitarbeiter sind sehr schwer zu finden und wenn man sie erst mal eingestellt hat sollte man die Cowboys unbedingt bei Laune halten. Dafür müssen sie mit Nahrung (die typischen Bohnen, was auch sonst?) und mit Luxusgütern wie etwa Whiskey und Kaffee versorgt werden. In der Stadt kann man einkaufen, neue Leute anheuern, Geld an der Bank abgeben und den Sheriff um Hilfe bitten. Außerdem gibt es dort den Saloon, der für überarbeitete Cowboys der ideale Ort zur Entspannung ist.
Die Entwickler versprechen eine sehr spannende Kampagne, detaillierte 3D-Grafiken mit realistisch animierten Figuren, einen schnellen Einstieg dank behutsam ansteigendem Schwierigkeitsgrad, dreh- und zoombare Kameraperspektiven und einen Multiplayermode im Netzwerk.
Das Spiel ist seit Anfang 2000 in der Mache und es soll im kommenden Jahr erscheinen. Ein genaueres Datum war nirgends zu finden. Link zur offiziellen Homepage: www.farwest.de
Die neun neuen Screenshots findet ihr bei der unten angegebenen Quelle. Das 10 MB große Video im DivX-Format zeigt mehr als vier Minuten an Spielszenen. Das ist der Link dorthin: http://games.tiscali.cz/clanek/patche.asp?id=2665

Ceilans Meinung:
Die Beschreibung auf der Homepage klingt ziemlich interessant und Fans ähnlicher Spiele können vielleicht auch mit Far West einigen Spaß haben. Die offizielle Homepage ist einen kurzen Blick wert, auch wenn sie offensichtlich schon länger nicht aktualisiert wurde. An Screenshots wird dort gar nichts geboten, weshalb die Bilder auf der tschechischen Seite ganz praktisch sind. Stategiefans mit einem Faible für den Wilden Westen werden um dieses Spiel möglicherweise nicht herumkommen. Ich warte aber erst mal ab, weil es noch genug andere Spiele gibt die mich im Moment etwas mehr interessieren.

Quelle: www.bonusweb.cz

e_gz_ArticlePage_Default