Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Japan: Konsolen Verkaufszahlen (17.6 - 23.6)


1 Bilder Japan: Konsolen Verkaufszahlen (17.6 - 23.6)
Heute wurden wieder die offiziellen Verkaufszahlen der 3 Next-Generation Konsolen vom Famitsu-Magazin veröffentlicht.
Zeitraum: 17.6.02 - 23.6.02

Die X-Box ging diesmal nur noch 3358 mal über die Ladentheke. Das sind 1001 Einheiten weniger als in der Vorwoche (4359 Stück) und damit ein Minus von ca. 23%.
Microsofts Bemühungen in Japan scheinen vergebens zu sein. Langsam sollte Microsoft akzeptieren, dass die Japaner ihren schwarzen Kasten ablehnen.

Auch der GameCube sackte wieder ein. So konnte man diese Woche nur noch 6580 Einheiten an den Mann bringen (Vorwoche 9302). Wie schon in der Vorwoche, entspricht das in etwa einem Minus von ca. 30%. Wie lange will Nintendo noch zuschauen, wie sich die Zahlen von Woche zu Woche verschlechtern?

Es scheint wohl allgemein eine schlechtere Woche gewesen zu sein, denn auch Sonys PS2 verkaufte sich etwas weniger. Trotzdem führt die PS2, wie jede Woche, die Charts deutlich an. 44.751 Einheiten wurden diesmal verkauft (Vorwoche 47767). Das entspricht einem Minus von ca. 6,5%. Für Sony sollte das kein wirklicher Grund zur Sorge sein.

Sarumans Meinung:
Tja traurige Zahlen wieder mal für die X-Box. M$ sollte Japan endlich in Ruhe lassen und sich lieber verstärkt dem Westen zuwenden, denn da haben sie, im Vergleich zum Osten, noch nicht verloren.

Zum GC kann ich nicht viel sagen. Für mich ist das eindeutig die Schuld von Nintendo.

Tja und die PS2 ist wie immer uneinholbar. "Respekt" kann ich da eigentlich nur sagen, denn nach solanger Zeit führt sie den Markt immer noch deutlich an. Das wird ihr so schnell keine Konsole nach machen.

Quelle: www.areaxbox.de

e_gz_ArticlePage_UC_Sonstiges