Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Fila World Tour Tennis: Spiel, Satz und Sieg - Leser-Test von Dgbz14


1 Bilder Fila World Tour Tennis: Spiel, Satz und Sieg - Leser-Test von Dgbz14
Mit Fila World Tour Tennis kam ein weiteres der so zahlreichen Tennissimulationen heraus. Aber das Spiel kann sich eigentlich sehen lassen, denn im Arcade- Modus könnt ihr euch beim Einzel oder Doppel durch vier unterschiedlich schwäre Turniere spielen. Und im Kariere- Modus müsst ihr euch von dem letzten Platz der Weltrangliste bis auf den ersten Platz der Rangliste hoch spielen. Außerdem müsst ihr gut gestaltenden Trainingslevel bestreiten zum Tennisolymp. Dieses erledigt ihr in 24 verschiedenen sehr detaillierten 3D Arenen, die in allen möglichen Ländern der Welt liegen. Auch die 200 verschiedenen Gegner verhalten sich manchmal sehr professionell und so macht das Spiel ja auch Spaß wenn die Gegner sich schlau verhalten. Zur Grafik ist so viel zu sagen, dass die detaillierten Spieler mit ihren Fila Outfits sehr gut aussehen und auch die Arenen sehen nicht schlecht aus. Der Sound kann nicht überzeugen, denn die Musikstücke und das Tennisgeschreie sind nicht unbedingt toll sich an zuhören. Die Steuerung ist eigentlich nicht besonders schwer, nur manchmal bekommt man das Gefühl als würden die Spieler eure Befehle nicht annehmen wollen. Rundum kann sich das Spiel eigentlich sehen lassen bis auf ein paar kleine Mängel, ist das Spiel ein sehr gutes Tennissimulations- Spiel.

Negative Aspekte:
Die Spieler nehmen nicht immer sofort die Befehle an.

Positive Aspekte:
sehr gute Grafik

Infos zur Spielzeit:
Dgbz14 hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

e_gz_ArticlePage_Default