Login
Passwort vergessen?
Registrieren

FIFA Football 2002: Endlich neuerungen. - Leser-Test von S-NESsie


1 Bilder FIFA Football 2002: Endlich neuerungen. - Leser-Test von S-NESsie
Mit FIFA 2002 haben sich die entwickler von EA endlich mal wieder ein wenig intensiver beschäftigt...Ansonsten hatte sich seit '97 ja fast nichts getan!

Auffälligste neuerung ist natürlich das neue Passystem. Dieses ist einerseits viel ansrpcuhsvoller geworden, ermöglicht dadurch aber andereseit viel mehr freiheiten.
Früher konnte man nur die grobe richtung des passes angeben, den rest übernahm der Computer.
Nun ist es jedoch möglich, genau zu bestimmen, in welche richtung der ball wie feste gespielt werden soll. Zuvor kann man einem Mitspieler die Order geben, in den freien Raum zu laufen, auch dies ist ein Novum !!!
Die Schussstärke kann man auf dieselbe weise auch bei flanken und schüssen anwenden, angezeigt wird sie über einen Balken.
Die richtige geschwindigkeit zu finden ist nicht einfach, wenn man nur kurz drück kullert der ball, drückt man zu lange, fliegt er bis aus dem Stadion raus ;)

Die für mich wichtigste neuerung: Die KI wurde erheblich verbessert! Während ich in der 2001er-Auflage schon nach 2stunden einarbeitung in die (extrem wenigen) Änderungen im Weltklassemodus alles wegfetzte, dauerte es hier schon eine ganze weile bis ich erste Siege in der Königsklasse verbuchen konnte.

Das Spiel verfügt erneut über viele Lizenzen der National- und Verinsmannsahften, leider ist jedoch die Holländische Liga aus dem Programm geflogen und die Spieelr des Natinal teams heissen "No. 18" und ähnlich. Scheinbar waren die Käsroller zu gierig bei den Lizenzverhandlunge für EA.

Spielmodi gibts wie bewährt Freundschaftsspiel, diverse Ligen und Pokale.Eigene Ligen und Pokale kann man erstellen, neu ist jedoch die Möglichkeit, diese auch abzuspiechern und so öfter zu spielen.

Wer bestimmte Turniere gewinnt, schaltet weitere frei.Leider kann man nur Europameisterscahft und WM-QUali spielen.Die WM wird EA wohl 2002 mit einem eigenen, nur minimal veränderten Spiel bringen. (haben wir ja bereits bei Euro 2000 erlebt...)

Immernoch fehlen mir aber eine ganze Menge sachen, zum beisiel passives abseits, viel mehr statistiken und noch viel mehr!2 Din-A-4 setien mit notizen habe ich mir gemacht und wollte das eigentlich an EA schicken, leider ist der dämliche Zettel jedoch weggekommen ;)

Die Grafik ist, wie inm der FIFA-Reihe gewohnt auf der Höhe der Zeit, jedoch nicht bahnbrechend und lange nicht so gut wie die der NHL-Serie.

Fazit: Das erste FIFA seit 97, das auffällige neuerungen mit sich bringt und deshalb den Kauf wirklich lohnt!

Negative Aspekte:
immernoch viele macken

Positive Aspekte:
schwerer als vorgänger

Infos zur Spielzeit:
S-NESsie hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    S-NESsie
  • 7.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 8.2/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 5/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default