Login
Passwort vergessen?
Registrieren

FIFA 2001: Fifa2001 - Leser-Test von Wiewel2002


1 Bilder FIFA 2001: Fifa2001 - Leser-Test von Wiewel2002
Am Anfang des Spiels landet man nach einem sehenswerten Intro bestehend aus verschiedenen vorgeränderten Sequenzen direkt im Hauptmenü, das wie in jeder neuen Fifa-Reihe in einem neuem Design erstrahlt aber immer noch recht unlogisch verschachtelt ist. Neben Freundschaftsspielen wird noch eine ganze Menge mehr geboten. Zur Auswahl stehen die Champions League, Europapokal und Weltmeisterschaft sowie ein mehrjähriger Ligamodus samt Auf- und Abstieg, bei letzterem ist das Spiel dann allerdings zu Ende. Das Team-Management beschränkt sich nur auf die wichtigsten Details. Neben Startaufstellung, Formation können noch die Schützen von Freistössen oder Elfmetern vorgegeben werden.

Die Auswahl "Sofort Spielen" ermöglicht es dem Spieler ohne langes herumgeklicke durch Taktik als auch andere Optionen direkt sein erstes Spiel nach dem Auswählen einer Mannschaft zu beginnen. Neben der ohnehin schon sehr großen Auswahl an Liegen, Spielern und Vereinen hat EA noch mal viele neue hinzugefügt. Auf dem Platz fällt schnell auf, was sich seit dem Vorgänger alles geändert hat. Zuerst mal ist das Spielfeld deutlich breiter geworden und bietet endlich genug Raum für gewagte Spielzüge, riskantes Stellungsspiel und heiße Dribblings.

Lobenswert an Fifa2001 ist, dass die Künstliche Intelligenz im Gegensatz zum Vorgänger stark verbessert wurde. Angriffe werden nun professioneller von der Gegenmannschaft gestört und darüber hinaus muss man sich den Ball nun erkämpfen da es nicht mehr reicht wie bisher einfach nur reinzugrätschen. Im krassen Gegenteil dazu steht die Defensive, hier ist man hauptsächlich bemüht, sich das Geschehen aus der Distanz anzuschauen. Schon merkwürdig, wenn sich ein einzelner gegnerischer Spieler, jedes mal aufs neue gegen die eigene Abwehr-Dreierkette durchsetzen kann. Zum Glück sind die Torhüter nun nicht mehr ganz so dämlich und verhalten sich wesentlich offensiver und realistischer bei Frei- und Eckstößen, sowie bei überraschenden Kontern.

Es ist ja schon üblich und gehört in der FIFA-Serie mittlerweile zum guten Ton, dass an der in der Vergangenheit schon konkurrenzlosen Grafik noch mal alles überholt wurde. Auflösungen bis zu 1600x1200 bieten in Verbindung mit allen aktivierten Details einen wahren Augenschmaus. Für schwächere Rechenknechte lassen sich Auflösung sowie Render-Details stufenweise herunterregeln. Der Blick in die Stadien offenbart die Detailverliebtheit der Entwickler. Seit neuestem gibt es Specials wie z. B. animierte Linienrichter, Ersatzbänke samt animierten Ersatz-Spielern, hektischen Trainern und natürlich Bandenwerbung in den Stadien. Dynamische Tages- und Nachtzeiten, sowie Wetterverhältnisse werden einfach umwerfend in Szene gesetzt. Das im Vorgänger etwas dürftig animierte Publikum wurde ebenfalls überarbeitet.

Wie auch schon in den Vorgängern sind die vorhandenen Soundtracks wiedermall eine gute Musik passend zum Spiel.
Wolf-Dieter Poschmann und Jörg Dahlmann die beiden Fußballkommentatoren haben in Fifa2001 gute Texte was heißen soll, dass sie nicht immer alle Sätze wiederholen als auch ihrer Kommentare an passenden Spielsituationen anbringen.

Ein Onlinemodus ist bei Fifa2001 auch vorhanden. Das Spielen im Netz erscheint aber eher schwierig weil man mit ISDN schnell Übertragungsprobleme bekommt und deswegen erst ab DSL wirklich flüssig online-spielen kann

Fazit:
Das Gameplay wurde wirklich gut erneuert und darüber hinaus gibt es gewaltige Präsentation jedoch bleiben einige Mängel bestehen. Eines dieser Mängel ist die unfrei konfigurierbare Steuerung. Jedoch kann man sagen dass für die, die sowieso schon jeden Teil der Fifa-Reihe besitzen keine Sorge besteht auch hier wieder beruhigt zuzuschlagen da dieser Titel in vielen Punkten überzeugt.

Negative Aspekte:
unfrei konfigurierbare Steuerung, nicht wirklich viel neues

Positive Aspekte:
Grafik, außerdem(viele Ligen,Manschaften und Spieler)

Infos zur Spielzeit:
Wiewel2002 hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Wiewel2002
  • 8.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default