Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Evolution Worlds – Neue Screenshots und Infos


1 Bilder Evolution Worlds – Neue Screenshots und Infos
Ubi Soft hat schon vor einiger Zeit das Rollenspiel Evolution Worlds für den GameCube angekündigt, doch genauere Informationen gab es noch nicht. Jetzt sind immerhin ein paar Details zur Story und den Features sowie einige zusätzliche Screenshots aufgetaucht. Evolution Worlds soll exklusiv für Nintendos neue Konsole erscheinen und wie es aussieht ist das Spiel nur für den Westen bestimmt (so steht es jedenfalls in der Big N). Ausnahmsweise müssen die amerikanischen und europäischen RPG-Fans also mal nicht monatelang warten bis ein Game aus dem Japanischen übersetzt wird. Die beiden Vorgänger erschienen für Segas Dreamcast und die Spiele mit den Beinamen „The World of Sacred Device“ bzw. „Far of Promise“ waren wohl zwar keine absoluten Tophits, aber von den Kritikern wurden sie anscheinend trotzdem ganz gut bewertet. Der dritte Teil soll jedoch noch wesentlich besser werden und das Entwicklerteam Sting spendiert dem Spiel unter anderem tolle neue Sprachsamples und eine Steuerung, welche die Analog-Funktion des Controllers unterstützt. Evolution Worlds ist offensichtlich ein reines Singleplayergame, bei dem die typischen Monstervernichtungsorgien und die verschiedensten gut versteckten Schätze eine besonders wichtige Rolle spielen. Die Kämpfe sind anscheinend rundenbasiert. Genauere Informationen zum Gameplay sind leider noch nicht bekannt. Das Spiel ist in einer Fantasy-Welt angesiedelt, in der vor Tausenden von Jahren eine sehr fortschrittliche Zivilisation existierte. Durch irgendwann ist diese hochtechnologische Kultur untergegangen und die Menschen mussten in der Folgezeit praktisch wieder ganz von vorne beginnen. In der Gegenwart des Spiels sind deshalb gerade erst Flugzeuge, U-Boote und andere Maschinen erfunden worden, die den Menschen der antiken Zivilisation längst bekannt waren. Doch nach und nach graben die Angehörigen einer Forschungsorganisation so genannte „Cyframe-Technologien“ aus, die unter den Ruinen der alten Städte verschüttet wurden. Der Held des Spiels ist Mag, der jüngste Sprössling einer angesehenen Abenteurer-Familie. Wie seine Eltern will er ein berühmter Forscher werden und die Cyframe-Technologien nutzen. Deshalb macht er sich auf die Suche nach Artefakten und anderen Überbleibseln der untergegangenen Zivilisation. Evolution Worlds soll schon im dritten Quartal in den USA veröffentlicht werden. Zwei neue Screenshots sind hier zu finden: http://mediaviewer.ign.com/ignMediaPage.jsp?article_id=324520&channel_id=74&adtag=network%3Dign%26site%3Dcubeviewer%26pagetype%3Darticle&page_title=First+Details+on+Evolution+Worlds
Ein paar zusätzliche gibt es hier:
http://gamespot.com/gamespot/filters/products/screenindex/0,11104,536702,00.html

Ceilans Meinung:
Schön dass endlich einige zusätzliche Informationen aufgetaucht sind, denn das Spiel ist gar nicht mal so uninteressant. Rollenspiele für den GameCube gehören für mich zu den wichtigsten Titeln überhaupt, denn nachdem das N 64 in diesem Bereich fast gar nichts zu bieten hatte muss Nintendos neue Konsole beweisen, dass es auch anders geht. Und Evolution Worlds scheint ein wirklich nettes Spiel zu sein. Die Grafik ist ziemlich niedlich und leider noch nicht übermäßig detailliert, aber in den nächsten Monaten wird sich in diesem Bereich sicherlich noch einiges tun. Die Story mit der geheimnisvollen Zivilisation hört sich schon mal nicht schlecht an und ich hoffe, dass auch das Gameplay überzeugt. Dazu kann man bis jetzt nicht allzu viel sagen, aber die Leute von IGN wollen das Spiel schon in naher Zukunft genauer vorstellen. Ich freue mich schon auf weitere Details und Bilder.

Quelle: cube.ign.com

e_gz_ArticlePage_Default