Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Falschgeld in "EverQuest " unter Strafe


1 Bilder Falschgeld in
Wie die Online-Ausgabe von BBC News berichtet, droht die große Menge an Falschgeld im Online-Rollenspiel "EverQuest " das Ingame-Geld wertlos zu machen. Mit anderen Worten würde dies zu einer Inflation führen. Der in den Online-Rollenspielen befindliche Ingame-Handel lässt sich somit - mit der realen Volkswirtschaft vergleichen.

Es ist schon fast die Regel, dass der Handel des virtuellen Eigentums über Auktionshäuser abgewickelt wird. Um nur ein Beispiel zu nennen, werden für ein Level 55 Druide bis zu 300 US-Dollar geboten.

Da Spieler einen Weg zu virtuellen Falschgeld gefunden haben und dieses in Umlauf brachten, wurden von den Betreibern erste Strafen ausgesprochen. Unter anderen wurden die Accounts der User gesperrt.

photographikers Meinung:
Es wird sie immer und ewig geben, Leute - die ständig auf der Suche nach Betrugsmöglichkeiten sind, um selbige dann zu nutzen.

Quelle: www.4players.de

e_gz_ArticlePage_Default