Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Everquest Invasion Sommer-Tour


1 Bilder Everquest Invasion Sommer-Tour
Wie mache ich einen Verkaufsschlager und ein absolutes Hitgame noch erfolgreicher? Vor allem auch im Hinblick auf die kommenden Nachfolger... So oder so ähnlich könnte man sich spontan fragen, wenn man die „Everquest Invasion Tour“ ein wenig näher unter die Lupe nimmt. Einziger Wehrmutstropfen... um dies vorne weg zu nehmen, es gilt wieder einmal nicht für hiesige Zocker!
Nach den vorliegenden Informationen stehen Tourplan als auch die zur Verfügung gestellten Möglichkeiten sowie das Equipment bereits fest. Begonnen wird am 3. Juli 2002 in San Fransisco (Kalifornien) bis einschließlich 7. Juli 2002 und erstreckt sich dann über weitere 10 Bundesstaaten der USA, wo dann wiederum an verschiedenen Tagen (Dauer meist 3-4 Tage) in verschiedenen größeren Städten halt gemacht wird. Unterwegs sein wird man mit einem großen Truck, der den Besuchern und Spielwilligen das notwendige Equipment zur Verfügung stellen wird. Hierzu gehören unter anderem 13 von Sony gestellten VAIO Computern, 13 Soundsysteme und die Welt „Norrath“ aus dem Spiel „Everquest“. Der Hintergrund dieser Tour dürfte sicherlich auch die Tatsache sein, dass man das Spiel noch „mehr unters Volk“ bringt und auch Werbung für die Nachfolger machen wird. In der Ankündigung für die Tour selbst hebt man aber das „Miteinander der Gleichgesinnten“ hervor! So sollen die Spieler damit die Chance erhalten sich kennen zu lernen, in einem Duell gegeneinander antreten zu können oder sich schlichtweg einfach nur über die neusten Entwicklungen unterhalten können. Drüber hinaus, als kleiner Bonus sozusagen, gibt es auch ein neues Spiel, das man gleich bei dieser Gelegenheit der Fangemeinde präsentieren möchte und das auch von Interessierten ausgetestet werden kann.
Wie zu Beginn schon erwähnt, gilt diese Tour leider nur für unsere amerikanischen Zockerkollegen. Dennoch kann man sich – so denn man gewillt ist – weitere Informationen zu diesen Event holen. Eine eigens dafür eingerichtete Website gibt ausführlich Auskunft und kann mit folgendem Link erreicht werden: www.eqinvasion.com.

Van_Helsings Meinung:
Und wieder einmal sind es die Amerikaner, die einen – wie ich finde – tollen Service geboten bekommen. Nicht nur, dass man das komplette Equipment in einem Truck gestellt bekommt, sondern auch die Tatsache, dass man wirklich auf einmal mit einer ganzen Reihe von Gleichgesinnten zusammen finden kann, finde ich wirklich klasse. Auch wenn mich das Spiel nicht 100% anspricht und auch die geplante Online-Version für die Play Station 2 (kommt nächstes Jahr) keinen Reiz auf mich ausübt, würde ich mir ein Event dieser Art – vorausgesetzt es gebe hier etwas vergleichbares – sicherlich besuchen und mich umschauen. So aber bleibt wieder einmal nichts anders übrig, als sich lediglich für unsere amerikanischen Zockerfreunde zu freuen.

Quelle: www.gamers.com

e_gz_ArticlePage_Default