Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Empire of Magic - Neues Fantasy-Strategiespiel angekündigt


1 Bilder Empire of Magic - Neues Fantasy-Strategiespiel angekündigt
Die slowakischen Spieleentwickler Mayham Studios habe heute ein neues Spiel unter dem Titel "Empire of Magic" angekündigt. Bei dem Game, das sich schon seit zwei Jahren in der Entwicklung befindet, handelt es sich um ein taktisches, rundenbasiertes Strategiespiel in einer Fantasywelt.

Zur Story. Vor langer Zeit wurde nahezu die gesamte Welt von einem einzigen Reich beherrscht: Dem "Empire of Magic". Darin lebte eine große Anzahl von Magiern, deren mächtigster die Regierungsgewalt über das gesamte Reich innehatte. Eines Tages jedoch stirbt der Herrscher und das gesamte Reich versinkt im Kampf um die Nachfolge in Chaos und Terror. Gleichzeitig gehen in den südlichen Grenzregionen des Landes merkwürdige Dinge vor sich: Immer wieder verschwinden dort Soldaten und Siedler auf unerklärliche Weise. Der Spieler schlüpft nun in die Rolle eines jungen, unerfahrenen Magiers, der in den Süden des Landes geschickt wird, um den Geschehnissen dort auf den Grund zu gehen. Stück für Stück findet man dabei heraus, dass die Dinge ein wenig anders liegen als es auf den ersten Blick aussieht...Der Spieler wird jedoch nicht nur diesem Haupthandlungsstrang folgen können, sondern darüber hinaus eine Reihe von zusätzlichen Quests lösen können, wodurch er zusätzliche Belohnungen erhält.

Die Spielwelt soll eine Vielzahl verschiedener Landschaften enthalten: Im Verlauf der Story wird man schneebedeckte Gebirge, Sandwüsten, Hügellandschaften und typische Steppenlandschaften zu sehen bekommen. Eine große Zahl verschiedener Einheiten soll für Abwechslung sorgen: Insgesamt wird man 80 verschiedenen Basis-Einheiten begegnen können, dazu kommen dann noch einige einzigartige Einheiten und Helden.

Die Karten des Spieles sollen komplett in 3D-Grafik erstellt sein und dadurch eine Reihe taktischer Möglichkeiten bieten: So wird man Berge als Deckung oder Versteck nutzen können oder beim Angriff von Hügeln einen besonderen Angriffsbonus bekommen. Die KI des Computers soll sich dadurch auszeichnen, dass sie zu keinem Zeitpunkt cheatet oder sonstige Vorteile gegenüber dem Spieler bekommt. Auch Waypoints werden von der KI nicht benutzt, stattdessen wird das Verhalten der vom Computer gesteuerten Einheiten laufend neu berechnet. Die Einheiten werden nach erfolgreichen Kämpfen Erfahrungspunkte sammeln können. Hat eine Einheit genügend Erfahrung gesammelt, steigt sie einen Level auf und ihre Kampf- bzw. Verteidigungsfähigkeiten steigen an. In den Städten können sich die Einheiten bei Magiern und Kämpfern weiterbilden oder bei Heilern die Wunden vorhergehender Kämpfe kurieren lassen. Die Einheiten können in Gruppen zusammengefasst werden, sowie zur Verteidigung Lager errichten und befestigen. Besondere Bedeutung hat in dem Spiel natürlich die Magie: Insgesamt stehen mehr als 100 verschiedene Zaubersprüche zur Verfügung, die sich sowohl in Ihren Auswirkungen als auch grafisch stark voneinander unterscheiden sollen.

"Empire of Magic" soll im September 2002 erscheinen. Wer das Spiel in Deutschland vertreiben wird steht zur Zeit noch nicht fest. Erste Screenshots findet man unter folgender Webadresse:
http://www.ggmania.com/?smsid=11190
Die Homepage des Entwicklungsstudios ist unter
http://www.mayhem.sk
zu erreichen.

Beluviuss Meinung:
Zur Zeit scheinen rundenbasierte Fantasy-Strategietitel wieder stark in Mode zu kommen: Heroes of Might & Magic 4 ist gerade auf deutsch erschienen und "Age of Wonders 2" steht auch schon in den Startlöchern. Gegen diese Titel wird es "Empire of Magic" meiner Meinung nach nicht leicht haben. Insbesondere HOMM4 kann auf eine große, eingeschworene Fangemeinde zurückgreifen. Betrachtet man sich die Screenshots zu "Empire of Magic" kann mich das Spiel grafisch zur Zeit nicht wirklich überzeugen. Auch die Story scheint mir nicht besonders originell, sondern scheint mal wieder die langweilige "unerfahrener Held muss die Welt retten" Geschichte zu erzählen.

Quelle: news.dailytelefrag.com

e_gz_ArticlePage_Default