Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Sierra: Harte Strafen für Empire-Earth-Cheater


1 Bilder Sierra: Harte Strafen für Empire-Earth-Cheater
In den letzten Tagen und Wochen sind auf den Onlineservern von Sierra immer mehr Leute aufgetaucht, die mit diversen Programmen versuchten, bei Empire Earth zu mogeln.

Es handelt sich bei dem Spiel um ein Echtzeitstrategiespiel, bei dem man keine Chance gegen die Gegner hat, wenn einem Rohstoffe fehlen oder die Taktik schlecht ist... Ihre einige Unfähigkeit wollten einige Leute wohl durch die Cheat-Tools ausbügeln.

Sierra droht nun mit der Ergreifung sehr harter Massnahmen:
Leuten, denen das Cheaten nachgewiesen wird, soll künftig der CD-Key gesperrt werden! Dadurch ist der Cheater nicht mehr in der Lage, im Internet zu spielen, da die Server jedesmal den Key überprüfen.

S-NESsies Meinung:
Im Grunde genommen halte ich diesen Zug ja für sehr gut, da ich Leute, die im Multiplayer cheaten, hasse. Allerdings stimmen mich zwei Punkte bedenklich:
1.) Wie sicher kann man die Cheat-Tools nachweisen? Kann es nicht passieren, dass einem vollkommen unschuldigem Spieler der Key gesperrt wird?
2.) ...bin ich mir nicht sicher, ob Sierra dies rechtlich durchsetzen kann: Mit dem (nicht gerade billigen) Erwerb des Spieles erwirbt der Spieler auch den CD-Key, der ihm das Spielen über das Internet erlaubt. Er simmt meines wissens nach nicht zu, keinerlei Cheattools zu verwenden - und kann dafür deshalb meiner Meinung nach auch nicht bestraft werden...

Quelle: www.gbase.ch

e_gz_ArticlePage_Default