Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Ecks vs Sever 2 für den GBA: erste Infos + Screenshots


1 Bilder Ecks vs Sever 2 für den GBA: erste Infos + Screenshots
Wie allseits bekannt sein dürfte, ist die Grundlage für „Ecks vs Sever“ der gleichnamige Kinofilm, der voraussichtlich im Spätsommer in den hiesigen Kinos anlaufen wird. Da man aber bisher auf das Kinoereignis (so denn es eines wird) warten muss, kann man sich zwischenzeitlich die Zeit mit dem gleichnamigen Game, welches im November letzten Jahres für den GBA erschienen ist, vergnügen. Wer keinen GBA sein eigenen nennt, und trotzdem an dem Spiel interessiert ist, wird wohl auf die PS2 Version warten, die dieses Jahr noch erscheinen soll. Und während die PS2 Zocker noch auf Teil 1 warten, wurde nun offiziell Teil 2 von „Ecks vs Sever“ für den GBA angekündigt. Für die Entwicklung selbst wird sich wieder „BAM Entertainment“ verantwortlich zeigen und man will sich auch mit spielerischen und grafischen Verbesserungen zeigen. Der First-Person-Shooter wird sich in Teil 2 mit gesamt 24 neuen Einzelmissionen präsentieren, die es gilt als FBI Agent Ecks und Rouge NSA Agent Sever zu erkunden und zu bestehen. Diese sollen sich deutlich größer zeigen, als man sie (so denn man es gespielt hat) aus Teil 1 kennt. Neben den neuen Missionen soll es auch eine Reihe weitere neuer Feautres geben, die zum Gelingen beitragen sollen. So nennt man u.a. zielgerichtete Missiles, die dann zum Einsatz kommen können aber auch passende Kameras mit Spezialfunktionen. Darüber hinaus will man dem Spieler die Möglichkeit geben, besser und umfangreicher mit anderen Charakteren zu interagieren. Eine weitere Verbesserung, welche Einzug in Teil 2 halten soll, wird die Gegnerintelligenz werden. Als Themengrundlage hat man sich wohl der aktuellen Weltpolitik angepasst. In weit das Anklang finden wird oder nicht, lassen wir einmal dahingestellt sein. Nach den vorliegenden Informationen werden Ecks und Sever die Aufgabe erhalten, terroristische „Zellen“ und „Schläfer“ ausfindig zu machen und zu eliminieren. Hierfür wird der Spieler verschiedene Länder der Erde besuchen müssen. Als Beispiel nennt man hier die Bedrohung durch einen nuklearen Standort der Russen, welcher seit Beendigung des kalten Krieges in Vergessenheit geraten ist. Diesen gilt es aufzuspüren und das Schlimmste, einen Nuklearschlag, zu verhindern.
Wie man den folgenden Screenshots http://www.eurogamer.net/content/ss_ecksever2_gba
entnehmen kann, zeigt sich das bisherige Resultat von „Ecks vs Sever“ recht ordentlich. Auch ersichtlich, dass man für das erfolgreiche bestehen einer Mission passende Waffen zur Verfügung haben wird – wobei davon auszugehen ist, dass man sich hier an Teil 1 orientieren wird, mit eben den schon genannten Erweiterungen. Alles in allem geht man davon aus, dass „Ecks vs Sever“ im Herbst erscheinen wird. Allerdings hat man diese Angabe nicht näher konkretisiert und wenn ich nach dem Quellentext gehe, sieht mir diese Angabe eher nach einer Vermutung als nach einer handfesten Info aus. Sicherlich wird man aber in absehbarer Zeit einen konkreten Releasetermin erfahren.

Van_Helsings Meinung:
Grundlegend finde ich “Ecks vs Sever” nicht übel – allerdings gehöre ich (obwohl GBA-Besitzer) zu denen, die auf die PS2 Version warten, da ich Shooter dann doch lieber am großen TV zocke *g*. Na ja, und der Film würde mich dann auch schon mal interessieren .. ob ich dafür allerdings ins Kino gehe, weiß ich nicht! Wie dem auch sei ...Nichts desto weniger zeigen sich die Screenshots recht ordentlich und auch die Verbesserungen versprechen Gutes. In wie weit man die angekündigten Änderungen aber tatsächlich umsetzen wird, bleibt abzuwarten.

Quelle: www.eurogamer.net

e_gz_ArticlePage_Default