Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Fußball Manager 2003: EA sucht Beta-Tester


1 Bilder Fußball Manager 2003: EA sucht Beta-Tester
Fußball-Fans und vor allem diejenigen, die gerne diesen Sport auf dem PC spielen, sollten sich vielleicht Gedanken drüber machen, ob sie nicht vielleicht mal als Beta-Tester aktiv werden wollen. Electronic Arts bietet diese Möglichkeit, laut einer Meldung von Gamesweb.com Testwilligen an. Konkret geht es um den Fußballmanager 2003, der nun zum ausprobieren ansteht. Wehrmutstropfen (wenn man so will) ist dabei allerdings, dass die Tests direkt vor Ort in Köln bei Electronic Arts stattfinden. Außerdem sind bestimmte Voraussetzungen, die von Interessierten in jedem Fall erfüllt sein sollten. So heißt es, dass man fünf Wochen am Stück aufbringen muß und sich der Tagesablauf wie eine normaler Arbeitstag mit 38,5 Stunden zeigen wird. Außerdem verlangt EA, dass man sich in der deutschen Sprache gut auskennt; vorzugsweise in schriftlicher Form. Dazu kommt dann ebenfalls, dass man sich um eine entsprechende Unterkunft – so denn man Lust darauf hat – selbst bemühen muß. Legt man die Infos von der offiziellen Anmeldungsseite als Grundlage, kann einem EA aus „organisatorischen Gründen“ bei der Unterkunftssuche nicht unterstützen. Außerdem sind, nach der Anmlede-Seite, logisches Denken und Spürsinn gefragt und man solle in jedem Fall die Motivation mitbringen, dass Spiel auch wirklich mitgestalten zu wollen. Natürlich testet man aber auch nicht umsonst! So bietet EA Testwilligen immerhin einen Stundenlohn von 9 Euro an – was weiter gerechnet 346,50 Euro die Woche bzw. für die gesamte Zeit von fünf Wochen macht das dann zusammen 1732,50 Euro. Für den, den es möglich ist, kein so übles „Taschengeld“ *g*.
Mit folgendem Link http://www.fm2002.de/index.php kann man sich alle Details noch einmal in einer guten Übersicht in Ruhe zu Gemüte führen und bekommt auch gleich die Anschriftsdaten von EA sowie den Anmelde- bzw. Bewerbungsbogen in zwei verschiedenen Formaten (Word und txt) zur Verfügung gestellt.

Van_Helsings Meinung:
Grundsätzlich würde ich wahrscheinlich nicht lange überlegen – natürlich in Abstimmung mit meinem Chef *g* - und so eine Testmöglichkeit wahrnehmen. Allerdings st Fußball nicht wirklich ein Game, dass ich zu Testen gewillt bin. Ich denke aber mal, dass die Fußball-Fans unter Euch, die auch die Möglichkeit haben, sich die fünf Wochen vielleicht frei zu schaufeln, durchaus ein interessantes Umfeld zu Gesicht bekommen werden. Auch gehe ich davon aus, dass man mehr als nur informative Einsichten und damit Hintergrundwissen zur Entstehung eines Games bekommt. So kann man nur sage, an die Tasten, fertig und los – für die, die eine Möglichkeit sehen! *g*

Quelle: www.gamesweb.com

e_gz_ArticlePage_Default