Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Dune 2000: Kampf um den Spice - Leser-Test von GhostNinja


1 Bilder Dune 2000: Kampf um den Spice - Leser-Test von GhostNinja
Dune 2000 ist ein Echtzeit Strategiespiel für den PC

Story:

Wir schreiben das Jahr 10191. Im Universum herrscht ein erbitterter Krieg zwischen den Spice. Der Spice hat magische Kräfte und verspricht ewiges Leben und Fähigkeiten zum interstellaren Überlichtgeschwindigkeitsflug. Um den Abbau des kostbaren Rohstoffs, entbrennt auf dem Wüstenplanet Dune ein erbitterter Kampf zwischen Gut und Böse.

Spiel:

In Dune 2000 haben Sie die Möglichkeit für eines von drei recht unterschiedlichen Fürstenhäuser zu kämpfen. Für das noble Haus Atreides, das dem Herzog Leto Atreides loyal ergeben ist, für das hinterhältige Haus Harkonnen, angeführt von den skrupellosen und raffgierigen Baron Harkonnen oder für das mysteriöse Haus Ordos, das von einem Clan reicher Familien angeführt wird, über die man nur sehr wenig weiß. Außerdem hat jedes Haus seine eigenen Special, Einheiten, die Sie gut in der Schlacht gebrauchen könnten. Wenn Sie das Haus Atreides nehmen, kämpfen Sie gegen die Harkonnen und die Ordus. Sie können auch das Haus Harkonnen nehmen, da kämpfen Sie gegen die Atreides und Ordos. Wählen Sie das Haus Ordos und kämpfen Sie sich gegen die Harkonnen und Atreides durch. Jedes Haus hat völlig andere Stärken und Schwächen, Einheiten und Technologien und vor allem eine völlig andere Einstellung gegenüber dem Krieg. Natürlich wird auch die Geschichte jedes Mal anders entwickelt, je nachdem, für wen Sie sich entscheiden. Wenn Sie ein neues Spiel starten, erscheint ein Dialogfenster, indem Sie sich für eine von den drei Häusern entscheiden müssen. Klicken Sie auf ihren Favoriten und das Spiel kann beginnen. Wenn Sie das erste mal in einem Spiel starten, erleben Sie den Vorspann von Dune 2000, bevor das eigentliche Spiel beginnt. In den folgenden Spielen springen Sie direkt zum Hauptmenü.

Hauptmenü:

Jetzt haben Sie einige Funktionen, die Sie wählen können, wir zum Beispiel: Neues Spiel, Option, Mehrspielermodus und vieles mehr.

Neues Spiel:

Wenn Sie Neues Spiel wählen, können Sie sich erst einmal eine Partei wählen. Danach kommt ein Fenster, indem Sie die Schwierigkeitstuffe wählen können. Danach wird erst einmal ihre Mission erklärt. Wenn Sie dann mitten in einer Mission sind, können Sie natürlich auch das Spiel speichern oder laden. Außerdem kann man auch das Spieltempo und die Musiklautstärke einstellen wenn Sie in einem Spiel sind und vieles mehr.

Musik:

Es gibt verschiedene Musikstücke die Sie hören können. Für jede Partei gibt es einige Lieder. Aber wenn Sie nicht so auf Musik stehen, wenn Sie spielen, können Sie die Musik natürlich auch austellen. Das können Sie alles in den Spieleinstellung machen.

Multiplayer Modus:

Hier können Sie beweisen , was sie gelernt haben. Sie können entweder gegen den Computer spielen, oder Sie spielen im Internet mit anderen Spielern. Als erstes müssen Sie sich registrieren um im Internet spielen zu können. Erstellen Sie sich erst einmal ein Account und ein Passwort. Danach können Sie in die Lobby und mit anderen Spielern chatten oder spielen.

Fazit:

Ich finde das Dune 2000 kein gelungener Nachfolger ist. Was ich aber besonderst gut finde in diesem Spiel, ist die Musik. Diese ist echt gut und kommt auch gut rüber. Was nicht so gut ist, ist das es kaum Einheiten und Missionen gibt. 30 Mission sind nicht gerade viel und das ist nicht so gut. Über die Grafik lässt sich streiten, aber für mich persönlich ist sie in Ordnung für den Nachfolger von Dune. Für mich war Dune auf Amiga einer der besten Teile. Was Dune 2000 noch Punkte bringt ist der Multiplayer Modus. Hier kann man beweisen, wie gut man ist gegen andere. Trotzdem, so finde ich, sollte jeder, der den Dune Teil auf Amiga einmal gespielt hat, sich Dune 2000 mal ansehen und spielen.

Negative Aspekte:
Zu wenig Einheiten und Mission

Positive Aspekte:
Gute Musik und gut Effekte

Infos zur Spielzeit:
GhostNinja hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    GhostNinja
  • 7.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 6/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 7/10
e_gz_ArticlePage_Default